Web.de startet FreePhone

VoIP-Dienst inklusive eigener Rufnummer ohne Grundgebühr

Unter der Marke FreePhone startet Web.de ein neues Angebot für Voice over IP (VoIP). Ohne vertraglich vereinbarte Mindestumsätze, Mindestlaufzeiten und ohne Einrichtungs- oder Grundgebühren bietet Web.de nicht nur die Möglichkeit, über einen beliebigen DSL-Anschluss via VoIP auch mit Festnetzanschlüssen zu telefonieren, sondern via VoIP auch unter einer Festnetznummer erreichbar zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Telefongespräche von FreePhone zu FreePhone sind dabei kostenlos, in das deutsche Festnetz telefonieren FreePhone-Nutzer rund um die Uhr ab einem Cent pro Minute. Gespräche ins Ausland sind ab 3,9 Cent pro Minute möglich.

Stellenmarkt
  1. IT-Controller (w/m/d)
    ZEAG Energie AG, Heilbronn
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    Engelbert Strauss GmbH & Co. KG, Freigericht
Detailsuche

Mit der Anmeldung bei FreePhone erhält jeder Nutzer eine frei wählbare Rufnummer, die mit der "022" beginnt. Damit ist es dann auch möglich, weltweit unter einer Nummer aus dem normalen Telefonnetz heraus erreichbar zu sein. Lediglich ein Internetanschluss vor Ort mit ausreichend Bandbreite ist notwendig.

FreePhone bietet zusätzlich einige Komfortfunktionen. So können beispielsweise mit einem einfachen Klick auf eine Telefonnummer eines Kontaktes aus dem FreePhone-Adressbuch Telefonate eingeleitet werden (Call-by-Klick). Ein Anruffilter sorgt dafür, dass für einen bestimmten Zeitraum lediglich Anrufe von Freunden und Bekannten durchgestellt werden. Zudem können pro Account bis zu fünf Personen gleichzeitig telefonieren, da mit jeder Anmeldung gleich fünf Leitungen bereitgestellt werden.

Wer dabei sein analoges Endgerät auch für FreePhone nutzen möchte, benötigt zwischen DSL-Router und Telefon einen so genannten analogen Telefonadapter. Web.de bietet hier die Fritz!Box Fon von AVM für 99,- Euro an. Alternativ kann auch ein spezielles Internettelefon direkt an den DSL-Router angeschlossen werden, das Web.de zum gleichen Preis anbietet. Aber auch eine Nutzung per PC-Software ist möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Robbi 08. Okt 2004

gibts sowas nicht????????

Leo Tollkirsch 25. Sep 2004

Was für ein August 2006???

Tobias Claren 24. Sep 2004

Also ich hab das bis jetzt so verstanden, dass der Trick nicht mehr funktioniert. Wenn es...

Blutsvente 24. Sep 2004

Hab ich nich verstanden. Kannste mir dat nochma wie für nen doofen erklären? Danke!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ron Gilbert
Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community

"Die Leute sind gemein": Ron Gilbert, Chefentwickler von Return to Monkey Island, reagiert auf Kritik am Grafikstil des Adventures.

Ron Gilbert: Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community
Artikel
  1. JD Power: Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme
    JD Power
    Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme

    Die Neuwagenkäufer sind nach einer Befragung von JD Power bei Polestar und Tesla besonders unzufrieden mit der Qualität. Sieger ist Buick.

  2. CD Projekt Red: Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077

    War ein Dienstleister schuld an den massiven Fehlern in Cyberpunk 2077? Darauf deutet ein umfangreicher, aber umstrittener Leak hin.

  3. Elektroauto: BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition
    Elektroauto
    BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition

    BMW hat eine Viertelmillion i3 gebaut, doch nun wird das Auto eingestellt. Zuvor gibt es eine Sonderedition.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • Grafikkarten zu Toppreisen • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /