• IT-Karriere:
  • Services:

Pentax stellt Optio-Top-Modell 750Z vor

Digitalkamera mit 7 Megapixeln und 5fach optischem Zoom

Pentax will im September mit der Optio750Z eine 7-Megapixel-Kamera mit 5fach optischem Zoom auf den Markt bringen. Das neue Flaggschiff der Optio-Serie steckt in einem Aluminiumgehäuse mit lederartig geformter Oberflächenstruktur und ist mit einem neuen ASIC (Application Specified Integrate Circuit) sowie einigen neuen Funktionen ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kamera verfügt über zehn Automatik-Programme und ein 1,8-Zoll-LCD mit einer Auflösung von 134.000 Pixeln, das sich ausklappen lässt, um so Spiegelungen zu vermeiden. Das integrierte 1/1,8-Zoll-CCD verfügt über eine Auflösung von 7,41 Megapixeln und erlaubt so Aufnahmen mit bis zu 3.056 x 2.296 Pixeln.

Stellenmarkt
  1. EGT Energievertrieb GmbH, Triberg
  2. allsafe GmbH & Co.KG, Engen

Das Objektiv der Optio750Z bietet eine Brennweite von 7,8 mm bis 39 mm, was äquivalent zu 37,5 mm bis 187,5 mm bei 35-mm-Film ist. Ein Super-Makro-Modus soll es erlauben, Bildausschnitte von 3,37 x 2,47 cm bildfüllend abzulichten.

Zudem hat Pentax ein hybrides Auto-Fokus-System integriert, das eine TTL-Kontrast-Erkennung mit einem externen passiven Sensor kombiniert. So kann der Fotograf zwischen Wide AF, Spot AF und eine Auswahl aus elf Fokus-Punkten wählen. Videos kann die Kamera mit bis zu 640 x 480 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Die Optio750Z wiegt 255 g, speichert aufgenommene Bilder auf einer SD-Karte und soll im September für rund 750,- US-Dollar auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

proeder 17. Aug 2004

Eine sehr coole Kamera ist nach wie vor die Canon IXUS 500. Ein ausführliches Review zu...

eT 17. Aug 2004

wohl eher proprietaerer lithium-ionen akku. allerdings tut der es bei den vorgaenger...

Markus 17. Aug 2004

Lecker! Was für eine Energiequelle (sprich Akkus) kommt den zum Einsatz? Hoffentlich AA...

e42 17. Aug 2004

bist du sport- oder modefotograf? ausser beim panning ist ja nun wirklich nicht gerade...


Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Samsung verkauft eine Million Galaxy Fold
  2. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

    •  /