Abo
  • Services:

AMD liefert 90-Nanometer-Prozessoren aus

Erste Dual-Core-Prozessoren sollen Mitte 2005 erscheinen

AMD hat jetzt die Auslieferung der ersten, in einem 90-Nanometer-Prozess gefertigten Mobil-Athlon64-Prozessoren verkündet. Die Chips mit Codenamen "Oakville" sollen vor allem in sehr leichten und schlanken Notebooks zum Einsatz kommen. Erste Systeme auf Basis der neuen Chips sollen in den nächsten Monaten auf den Markt kommen und auch Desktop-Prozessoren in 90-Nanomenter-Technik will AMD in Kürze anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

AMD erhofft sich von der Umstellung auf den neuen Herstellungsprozess eine erhöhte Kapazität seiner Anlagen, passen bei der kleinen Strukturgröße doch mehr Chips auf einen Wafer, so dass die Produktionskosten der Chips sinken. Zudem sollen die Chips einen geringeren Stromverbrauch aufweisen.

Stellenmarkt
  1. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden
  2. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho

Desktop-Prozessoren auf Basis des 90-Nanomenter-Prozesses will AMD später, aber in jedem Fall noch in diesem dritten Quartal 2004 auf den Markt bringen. Opteron-Prozessoren in den neuen Strukturgrößen sind bis zum Jahresende geplant.

Mit der Auslieferung der 90-Nanomenter-Chips zum jetzigen Zeitpunkt sei man aber auch im Zeitplan, um Mitte 2005 Prozessoren mit zwei Prozessor-Kernen anzubieten, so AMD weiter.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. ab 349€
  3. 1.099€

blabla 25. Aug 2004

LOL Wen es schon so weit währe!

adriatic 17. Aug 2004

Faketicker: AMD liefert ab morgen die neuen "Optimus Prime" Prozessoren mit 16 Kernen und...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
    Volocopter 2X
    Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Nico Ernst

    1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
    2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
    3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    Nasa: Wieder kein Leben auf dem Mars
    Nasa
    Wieder kein Leben auf dem Mars

    Analysen von Kohlenwasserstoffen durch den Marsrover Curiosity zeigten keine Hinweise auf Leben. Dennoch versucht die Nasa mit allen Mitteln, den gegenteiligen Eindruck zu vermitteln.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


        •  /