Abo
  • Services:
Anzeige

Bitmicro: Flashspeicher-Festplatten für minus 40 Grad

Vor allem für Industrie- und Militäreinsatz

Bitmicro hat in den USA Festplatten mit IDE-Interface vorgestellt, die noch in Temperaturbereichen von minus 40 und bis zu 85 Grad Celsius arbeiten können. Auch Stöße mit bis zu 1.000 g und Vibrationen bis zu 15 g sollen die Geräte im Betrieb schadlos überstehen.

Die Ace-Disk-Festplatten im 2,5-Zoll-Format arbeiten allerdings nicht mit beweglichen Teilen, sondern sind als Flash-Speicher aufgebaut. Sie sind mit den IDE/ATA-Inferface-Spezifikationen kompatibel und können in entsprechenden Geräten einfach als Ersatz für mechanische Festplatten eingesetzt werden.

Anzeige

Die Ace-Disk-Festplatten sind vornehmlich für den Industrie- und Militäreinsatz konzipiert und sollen Lese- und Schreibraten von bis zu 8,3 MByte/Sekunde im Burst-Modus erreichen. Die Geräte sind in Kapazitäten zwischen 64 MByte bis 2 GByte zu haben. Sie sollen eine "mean time between failure (MTBF)" von 300.000 Stunden aufweisen.

Preise gab Bitmicro nicht an.


eye home zur Startseite
Testpilot 17. Aug 2004

Ich bezweifle, dass die wirklich einen 1000g-Schock aushalten, da geht üblicherweise...

Piet 17. Aug 2004

Leider nur bis 2 GB .-(

robespierre 17. Aug 2004

na aber die sehen doch sicher aus wie eine platte... und fest sind sie doch wohl auch... ^^

awerz 17. Aug 2004

Hmmm... sind das dann überhaupt noch "Festplatten", wenn es eigentlich nur ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. 49,99€

Folgen Sie uns
       

  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Nur das Display ist ok.

    sofries | 03:29

  2. Re: Nein! Doch! Oh!

    Teebecher | 02:49

  3. Re: Irgendwie fehlen mir grade die interessanten...

    Furi | 02:45

  4. Re: 11 Jahre Support ...

    ChMu | 02:01

  5. Re: BANAAAAANAAAAA!

    User_x | 01:50


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel