Abo
  • Services:
Anzeige

Works 8 bringt verbesserte Kalenderfunktionen

Zeitgesteuerte Backup-Funktion in Works 8 integriert

Mit dem Programmpaket Works 8 für die Windows-Plattform will Microsoft vor allem Privanwendern die Arbeit mit dem PC erleichtern. Dazu wurde der Kalender stark überarbeitet und ein Taskstarter für den bequemeren Aufruf von häufig benutzten Applikationen integriert. Darüber soll sich das Adressbuch sowie der Kalender bequemer öffnen lassen, als es bisher der Fall war.

Der überarbeitete Kalender in Works 8 unterstützt das iCalendar-Format und soll mit einigen Neuerungen die Verwaltung von Terminen für den gesamten Haushalt erleichtern, wobei nun bis zu vier Personen ihren eigenen Kalender pflegen können. Die Kalenderdaten mehrerer Personen können nun übereinander gelegt oder kombiniert werden, um diese leichter abzustimmen. Auch die Druckfunktionen wurden überarbeitet, erlauben den Querformatausdruck und können einen Kalender ohne die eingetragenen Daten zu Papier zu bringen.

Anzeige

Ein neues Wörterbuch lässt sich nun nicht nur aus der Textverarbeitung heraus aufrufen, sondern arbeitet auch als eigenständige Applikation. Zudem wurde ein Thesaurus für sinnverwandte Wörter integriert. Stolz ist Microsoft auch auf eine minimale Änderung im Adressbuch: Ein Klick auf ein E-Mail-Icon von einem Kontakt öffnet ein leeres Nachrichtenfenster mit der Empfängeradresse in dem im System verankerten E-Mail-Client.

In Works 8 integriert der Hersteller zudem einen ansonsten kostenlos erhältlichen PowerPoint-Viewer zur Anzeige von Präsentationen und fügte eine automatische Backup-Funktion hinzu. Letztere sichert in einem festlegbaren Intervall alle Daten und soll diese im Falle eines Datenverlusts bequem wieder restaurieren können.

In den USA soll Works 8 für die Windows-Plattform im August 2004 zum Preis von 49,95 US-Dollar erscheinen. Deutsche Preise und Verfügbarkeiten wurden bislang nicht genannt.


eye home zur Startseite
thaflo 16. Aug 2004

braucht doch eh niemand...

thaflo 16. Aug 2004

@bhe Das kannst ausschalten. bitte arbeite dich mal durch die settings /Optionen...

der minister 16. Aug 2004

wo ist denn der kalender bei oo?

bhe 16. Aug 2004

...ich mit OpenOffice um einiges zufriedener wäre, wenn nicht *jedes* Mal beim Speichern...

Reaper 16. Aug 2004

Preis und funktionsumfang ist bei works kleiner reicht normal aber auch dicke aus wobei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LogPay Transport Services GmbH, Eschborn
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  2. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  3. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  4. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  5. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  6. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  7. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  8. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  9. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  10. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  2. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming
  3. Die Woche im Video Peng, peng, kawumm!

  1. Re: Und jetzt bitte noch

    Aki-San | 12:46

  2. Re: Horrorerinnerungen

    Wirbelwind | 12:43

  3. Re: Anders formuliert: Lenovo-Hardware durch...

    _____# | 12:39

  4. Re: Das darf zum trend werden bitte mit der...

    Aki-San | 12:39

  5. Re: Ich lasse mein Datenvolumen zum größten Teil...

    ffh264vdpau | 12:39


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:16

  5. 10:59

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel