Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: KDE als Kommunikationszentrale

Golem.de: Wie kann man sich die angestrebte Lösung eines wirklich integrierten Groupware-Clients vorstellen?

Molkentin: Integration bedeutet nicht nur die optionale Vereinigung in einem Programm, wie sie Kontact bietet. Schon heute sind Drittprogramme wie Kopete oder aKgregator in Kontact integriert. Im Falle von Kopete bedeutet das aber nicht, dass sich alles in einem Fenster abspielt, sondern dass die Anwendungen dort verzahnt sind, wo es dem Benutzer eine Hilfe ist. Das ist letztendlich nichts anderes als eine konsequente Fortführung der Prinzipien des KDE-Desktops auf den Kommunikationsalltag.

Anzeige

Golem.de: Dennoch bietet das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten noch Optimierungspotenzial. So ist es in KDE 3.2 beispielsweise möglich, Kontakte und Aufgaben zu verbinden - von einem Kontakt zu den dazugehörigen E-Mails führt hingegen kein direkter Weg?

Molkentin: Nein, aber das ist geplant.

Golem.de: Wie gestaltet sich die Integration mit entsprechenden Server-Komponenten wie Kolab, eGroupware, OpenExchange oder OpenGroupware.org?

Molkentin: Das Kernstück der Integration ist das so genannte Ressource Framework. Eine Ressource ist etwa ein Kalender oder eine Addresssammlung. Das Framework besitzt eine Plugin-Schnittstelle, die es ermöglicht, auf diese Ressourcen über die von den Groupware Servern verstandenen Protokolle zuzugreifen.

Kontakte und Kalender liegen bei Kolab z.B. in speziellen IMAP-Ordnern, auf die direkt zugegriffen wird, während Exchange und SLOX via WebDAV kommunizieren. EGroupware hingegen verwendet XMLRPC zur Kommunikation nach außen. So lassen sich für jeden Groupware Server ganz individuelle Zugriffsmethoden entwickeln, die von Kontact aus mit einer gemeinsamen API angesprochen werden können.

Der Benutzer hingegen bekommt von den Details kaum etwas mit. Für jede von Kontact unterstüzte Groupware-Lösung gibt es einen einfachen Einrichtungsassistenten.

 Interview: KDE als KommunikationszentraleInterview: KDE als Kommunikationszentrale 

eye home zur Startseite
KParts-Fan 19. Aug 2004

Ja -- und diese Innovation kommt aus der "KParts"-Technologie. Die erlaubt es, dass KDE...

hermann 19. Aug 2004

Das Gute, Supper-Gute, Fantastische ist, dass ich bei Kontact alle Hauptkomponenten auch...

Lotusmaid 18. Aug 2004

Danke ! Funzt.

MaX 18. Aug 2004

Nein, Star Division hatte StarWriter. WordStar war ein Weiterentwicklung des Programms...

fastix 18. Aug 2004

Du meinst das WordStar von der Star Division, Hamburg? Nun ja. Die Star Division ging...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  3. FMB-Blickle GmbH, Villingen-Schwenningen
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  2. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  3. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  4. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  5. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  6. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  7. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  8. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  9. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  10. Elektromobilität

    UPS arbeitet an eigenem elektrischen Lieferwagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Grafik

    baltasaronmeth | 11:46

  2. Re: Passwörter sind nicht das Problem

    bombinho | 11:44

  3. Re: Viermal mehr Spieler

    baltasaronmeth | 11:43

  4. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    AnDieLatte | 11:40

  5. Re: Daumen hoch Pentax

    Clown | 11:38


  1. 11:29

  2. 11:07

  3. 10:52

  4. 10:38

  5. 09:23

  6. 08:40

  7. 08:02

  8. 07:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel