Abo
  • Services:

Cherry arbeitet an einer Linux-Tastatur

Marketing-Kooperation von Cherry und Suse

Der Tastaturhersteller Cherry kooperiert seit Mitte des Jahres mit Suse und will zusammen mit der Novell-Abteilung ein neues Tastaturkonzept speziell für Linux-Anwender entwickeln. Noch in diesem Jahr soll eine entsprechende Tastatur auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Tastatur soll der CyMotion-Reihe von Cherry entstammen und die Komfortfunktionen dieser Modellreihe auch für die Linux-Welt erschließen. Für Cherry ist die Kooperation ein Baustein im Rahmen einer stärkeren Fokussierung auf den Endkundenmarkt.

Die CyMotion-Tastaturen gibt es drahtlos oder mit Kabel. Sie erlauben, zusätzliche Tasten mit oft genutzten Funktionen zu belegen, beispielsweise um Applikationen auf Knopfdruck zu starten. Zudem sollen die Tastaturen ein sanftes und angenehmeres Schreibgefühl bieten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 22,99€
  2. (u. a. Zowie LED-Monitor 219,90€)
  3. (u. a. 64-GB-USB-Stick 9,99€, WD My Cloud EX2 Ultra 4 TB NAS 222,99€, SanDisk Extreme Portable...
  4. (u. a. Interstellar, Planet der Affen Survival, Alien Covenant, Deadpool)

Otto d.O. 18. Aug 2004

klar, aber dann brauche ich eine Taste für "machseinfach"

Hotohori 17. Aug 2004

Seit wann sind Werbe-CDs CD-RWs? Oder war das gerade ein verzweifelter Versuch vom Thema...

Kanzler Gorkon 17. Aug 2004

hey johnny, es gibt also doch noch einen (ausser mir), der mit alten tastaturen arbeitet...

Tipperditapper 17. Aug 2004

... reichen die Shift-, Ctrl-, Alt- und Meta-Tasten nicht aus. Ich hätte gerne noch Fu...

halo 17. Aug 2004

aber mit der Taste für KillBill hat er recht! ;o)


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Test

Das Spiel des Jahres - in punkto Hype - kommt 2018 von den GTA-Machern Rockstar. Im Test sortieren wir es im Genre ein.

Red Dead Redemption 2 - Test Video aufrufen
Deutsche Darknet-Größe: Wie Lucky demaskiert wurde
Deutsche Darknet-Größe
Wie "Lucky" demaskiert wurde

Alexander U. hat das Forum betrieben, über das die Waffe für den Amoklauf in München verkauft wurde. BKA-Ermittler schildern vor Gericht, wie sie ihm auf die Schliche kamen.
Von Hakan Tanriverdi

  1. Digitales Vermummungsverbot Auch ohne Maske hasst sich's trefflich
  2. Microsoft Translator Neuerungen versprechen bessere Übersetzungen
  3. Sci-Hub Schwedischer ISP blockt Elsevier nach Blockieraufforderung

Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    •  /