• IT-Karriere:
  • Services:

Doom 3 - und nun? Neues vom QuakeCon

Linux-Server ist fertig, aber noch im Test - Linux-Client braucht noch etwas

Im Rahmen des QuakeCon 2004 hat John Carmack - wegen der Geburt seines Sohnes nicht persönlich anwesend - per Videobotschaft über Doom 3, dessen Engine und künftige Spiele referiert. In einer folgenden Frage-und-Antwort-Session mit anwesenden id-Software-Team-Mitgliedern gab es noch vage Angaben zum Stand des Linux-Servers, des Linux-Clients sowie der Demo von Doom 3.

Artikel veröffentlicht am ,

Carmack zufolge hat die Doom-3-Engine noch einige Probleme, die es auszubügeln gelte. So sollen in hell beleuchteten Szenen - wie sie in Doom 3 nicht vorkommen - ab und an einzelne entsprechend beleuchtete Polygone unrealistisch weiß bleiben. Zudem gibt es in manchen Fällen noch Schwierigkeiten mit nicht nahtlos ineinander übergehenden Texturen und mit sich noch nicht gegenseitig schattierenden Charakteren. Auch teilweise Transparenz, bessere Hauttöne - dank besserer Beleuchtung und moderner Grafik-Hardware - und Effekte wie von hinten beleuchtetes Haar werden damit möglich, zitiert GameSpy aus John Carmacks Rede.

Inhalt:
  1. Doom 3 - und nun? Neues vom QuakeCon
  2. Doom 3 - und nun? Neues vom QuakeCon

Während der Optimierung der Doom-3-Engine arbeitet Carmack schon an der nächsten Engine, die in einem Jahr fertig sein, dank höherer Rendergenauigkeit und mehr Polygonen mehr Realismus bieten und im nächsten id-Software-Spiel zum Einsatz kommen soll. Das kommende Spiel wird sich, so weit von id Software zu hören ist, primär an Einzelspieler richten, jedoch auch einen Mehrspieler-Modus bieten - ansonsten steckt es noch in der frühen Konzeptionsphase. Für mehr Mehrspieler-Action ist hingegen das auf der Doom-3-Engine aufbauende Quake 4 ausgelegt, das derzeit von Raven entwickelt wird, für die ein Termin aber noch aussteht - ab 2006 könnte das Spiel vielleicht fertig werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Doom 3 - und nun? Neues vom QuakeCon 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 29,49€
  3. 68,23€
  4. 2,99€

Tomstinki 01. Sep 2004

Es gibt schon einen Win98/Me Patch. Unter www.gamecopyworld.com. www.schlauberger.istim.net

Tomstinki 01. Sep 2004

Ich habe da einen schlauen Vorschlag. Erschiessen! www.schlauberger.istim.net

ThadMiller 29. Aug 2004

Gleich mal bei eBay ein Lognhorn besorgen... megggaaalllooooooooolllll :)

schl0rk 29. Aug 2004

wenn ihr umsteigungsprobleme von 98 oder me auf xp fuerchtet, nehmt einfach windows 2000...

ThadMiller 29. Aug 2004

Rechner mit alten Win 98/ME installationen dürften eh nicht die Zielgruppe von Games ala...


Folgen Sie uns
       


Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on

Klein in der Hand, voll im Format - wir haben uns die neue Kamera von Panasonic angesehen.

Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on Video aufrufen
Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /