• IT-Karriere:
  • Services:

Doom 3 - und nun? Neues vom QuakeCon

Linux-Server ist fertig, aber noch im Test - Linux-Client braucht noch etwas

Im Rahmen des QuakeCon 2004 hat John Carmack - wegen der Geburt seines Sohnes nicht persönlich anwesend - per Videobotschaft über Doom 3, dessen Engine und künftige Spiele referiert. In einer folgenden Frage-und-Antwort-Session mit anwesenden id-Software-Team-Mitgliedern gab es noch vage Angaben zum Stand des Linux-Servers, des Linux-Clients sowie der Demo von Doom 3.

Artikel veröffentlicht am ,

Carmack zufolge hat die Doom-3-Engine noch einige Probleme, die es auszubügeln gelte. So sollen in hell beleuchteten Szenen - wie sie in Doom 3 nicht vorkommen - ab und an einzelne entsprechend beleuchtete Polygone unrealistisch weiß bleiben. Zudem gibt es in manchen Fällen noch Schwierigkeiten mit nicht nahtlos ineinander übergehenden Texturen und mit sich noch nicht gegenseitig schattierenden Charakteren. Auch teilweise Transparenz, bessere Hauttöne - dank besserer Beleuchtung und moderner Grafik-Hardware - und Effekte wie von hinten beleuchtetes Haar werden damit möglich, zitiert GameSpy aus John Carmacks Rede.

Inhalt:
  1. Doom 3 - und nun? Neues vom QuakeCon
  2. Doom 3 - und nun? Neues vom QuakeCon

Während der Optimierung der Doom-3-Engine arbeitet Carmack schon an der nächsten Engine, die in einem Jahr fertig sein, dank höherer Rendergenauigkeit und mehr Polygonen mehr Realismus bieten und im nächsten id-Software-Spiel zum Einsatz kommen soll. Das kommende Spiel wird sich, so weit von id Software zu hören ist, primär an Einzelspieler richten, jedoch auch einen Mehrspieler-Modus bieten - ansonsten steckt es noch in der frühen Konzeptionsphase. Für mehr Mehrspieler-Action ist hingegen das auf der Doom-3-Engine aufbauende Quake 4 ausgelegt, das derzeit von Raven entwickelt wird, für die ein Termin aber noch aussteht - ab 2006 könnte das Spiel vielleicht fertig werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Doom 3 - und nun? Neues vom QuakeCon 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

Tomstinki 01. Sep 2004

Es gibt schon einen Win98/Me Patch. Unter www.gamecopyworld.com. www.schlauberger.istim.net

Tomstinki 01. Sep 2004

Ich habe da einen schlauen Vorschlag. Erschiessen! www.schlauberger.istim.net

ThadMiller 29. Aug 2004

Gleich mal bei eBay ein Lognhorn besorgen... megggaaalllooooooooolllll :)

schl0rk 29. Aug 2004

wenn ihr umsteigungsprobleme von 98 oder me auf xp fuerchtet, nehmt einfach windows 2000...

ThadMiller 29. Aug 2004

Rechner mit alten Win 98/ME installationen dürften eh nicht die Zielgruppe von Games ala...


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

    •  /