Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheitsleck in Widcomms Bluetooth-Software

Zahlreiche Hardware-Hersteller nutzen Bluetooth-Software von Widcomm

In der Bluetooth-Software von Widcomm hat das britische Unternehmen Pentest ein Sicherheitsloch entdeckt, worüber ein Angreifer beliebigen Programmcode via Bluetooth auf einem fremden System ausführen kann. Die Bluetooth-Software von Widcomm wird in verschiedenen Bluetooth-Produkten und -Geräten eingesetzt.

Nach den Erkenntnissen von Pentest gestattet das Sicherheitsloch in der aktuellen Bluetooth-Software von Widcomm die Ausführung von schadhaftem Programmcode auf einem anderen System. Auf Windows-Rechnern wäre eine Programmausführung mit den Rechten des angemeldeten Nutzers möglich. Das Sicherheitsloch lässt sich ausnutzen, indem bewusst fehlerhaft formatierte Service-Anfragen gestellt werden, was dann zu einem Buffer Overflow in der Widcomm-Software führt.

Anzeige

Das Sicherheitsloch hat Pentest im BTStackServer 1.3.27 sowie 1.4.2.10 entdeckt, das mit dem MSI Bluetooth-Dongle ausgeliefert wird. Auch in HPs WindowsCE-PDA iPAQ H5450 wurde der Fehler in der darin verwendeten Bluetooth-Software 1.4.1.03 gefunden. Wie Pentest weiter mitteilte, ist allerdings zu befürchten, dass eine Reihe weiterer Bluetooth-Produkte von dem Problem betroffen sind, wie Aussagen von Widcomm nahe legen.

Widcomm beliefert zahlreiche Hersteller mit der Bluetooth-Software wie etwa Logitech, Samsung, Sony, Texas Instruments, Dell, National Semiconductor, Matsushita, TDK Systems, MSI, Fujitsu Siemens Computers, Philips, FIC, Brother und Alcatel. Pentest erwartet, dass das gefundene Sicherheitsloch auch in Produkten der genannten Hersteller zu finden ist. Widcomm behebt den Fehler mit der Version 3.0 der Bluetooth-Software, will aber keine Patches für frühere Versionen bereitstellen.


eye home zur Startseite
LittleFood 19. Sep 2009

Hey hatte das Problem selber nur mir konnte man in dem Laden dann doch helfen. Du musst...

LittleFood 19. Sep 2009

Hey hatte das Problem selber nur mir konnte man in dem Laden dann doch helfen. Du musst...

Manuel Bauer 14. Aug 2009

Hallo zusammen! Vieleicht kann mir jemand mal helfen ich habe seit ein par Monaten ein...

romano 23. Jun 2009

bitte um hilfe ich habe einen aspire 8930 der 5 monate alt ist ich kann ihn seit gestern...

me_Acer_2 04. Jun 2009

Servus, was meinst du mit "Sprachausgabe" ? Sound oder text? greetingzzzzz :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 499,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  2. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  3. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  4. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  5. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  6. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  7. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  8. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  9. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  10. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: In einer so Fortgeschrittenen Gesellschaft...

    itza | 15:50

  2. Re: Zinsloser Kredit

    berritorre | 15:48

  3. Re: Schwerkraft durch Rotation?

    tingelchen | 15:48

  4. Re: Milchmädchenrechnung

    Vollstrecker | 15:48

  5. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    berritorre | 15:46


  1. 15:50

  2. 15:32

  3. 14:52

  4. 14:43

  5. 12:50

  6. 12:35

  7. 12:00

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel