Windows XP SP2: Firewall bringt Applikationen aus dem Tritt

Microsoft-Dokument beschreibt Hilfe

In einem Knowledge-Base-Artikel informiert Microsoft über eine Reihe von Applikationen, welche sich nicht mit der in Windows XP Service Pack 2 (SP2) integrierten Firewall vertragen, sofern keine Anpassungen vorgenommen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben diversen Server- und Büro-Anwendungen sind auch einige Spieletitel von diesem Problem betroffen, was sich aber einfach umgehen lässt. Mit dem Service Pack 2 wird die überarbeitete Firewall von Windows XP nun standardmäßig aktiviert, so dass manche Applikation nach der Installation vom Service Pack 2 zunächst nicht mehr eingesetzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. IT-Administratorin/IT-Admini- strator (m/w/d) mit Schwerpunkt Windows Infrastruktur und Software-Deployment
    Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München
  2. Senior (Lead) Software Engineer (m/w/d)
    BAADER, Lübeck, Hamburg
Detailsuche

Zur Abhilfe trägt man die betreffende Applikation in die Ausnahmeliste der Firewall von Windows XP ein, so dass für die betreffenden Programme entsprechende Ports freigeschaltet werden und der Einsatz nicht länger durch die Firewall blockiert wird.

Der Knowledge-Base-Artikel von Microsoft erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, liefert aber einen Überblick der Applikationen, wo Probleme bekannt sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ichtraumichned 27. Mär 2005

ihr solltet euch einfach mal diese frage stellen: wayne?

asdasdasd 27. Dez 2004

ja

Foramen Ovale 14. Sep 2004

Im Bundestag waren gestern zwei Affen aus dem Berliner Zoo zu Gast. Ein Schimpanse und...

mondstaubige... 03. Sep 2004

ähem: das beste argument gegen datenschnüffeleien (bzw. deren erfolgreiche anwendung) ist...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Autopilot Full Self Driving: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Autopilot Full Self Driving
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint bei der neuen Beta des Full Self Driving keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /