Abo
  • Services:

Erstes Bugfix-Release für PHP 5 erschienen

PHP 5.0.1 beseitigt zahlreiche kleine Fehler

Mit PHP 5.0.1 ist ein erstes Bugfix-Release von PHP 5 erschienen. Die neue Version beseitigt zahlreiche kleinere Fehler, die im neuen Major-Release PHP 5 aufgetreten waren. Für PHP 4.3 steht unterdessen mit PHP 4.3.9 ein weiteres Update in den Startlöchern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die freie Scriptsprache PHP war Mitte Juli in der Version 5 erschienen. Die neue PHP-Generation wurde dabei von Grund auf überarbeitet und verfügt mit der Zend Engine II über einen neuen Kern, der unter anderem ein verbessertes Objektmodell verspricht.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  2. Dataport, Hamburg

Auch die Behandlung von Objekten wurde für PHP 5 komplett neu entwickelt und verspricht eine höhere Leistung und mehr Funktionen. Wurden in früheren PHP-Versionen Objekte wie primitive Typen behandelt, werden sie in PHP 5 anhand einer Referenz behandelt, nicht durch das Kopieren der Werte. Darüber hinaus unterstützt PHP 5 sowohl private als auch geschützte Variablen und Methoden in Klassen, um deren Sichtbarkeit nach außen einzuschränken. Auch abstrakte Klassen und Methoden sowie Interface-Klassen wurden eingeführt. Auch existieren nun Destruktoren, Klassenkonstanten und Exceptions. Ein neuer Speichermanager wurde ebenfalls implementiert.

PHP 5 wartet darüber hinaus mit einer komplett neu geschriebenen XML-Unterstützung auf, die sich nun auf die libxml2-Bibliothek stützt. Mit SimpleXML wurde darüber hinaus eine Erweiterung zum einfachen Zugriff auf XML integriert. Darüber lassen sich XML-Dateien als PHP-Objekte manipulieren. Auch eine Zusammenarbeit mit DOM-Schnittstellen ist dabei möglich. Komplett neu ist die integrierte SOAP-Unterstützung zur Kommunikation mit Web-Services.

Zudem wurde mit PHP 5 eine neue MySQL-Erweiterung, MySQLi, eingeführt. Mit ihr lassen sich neue Funktionen wie beispielsweise "Prepared Statements" von MySQL 4.1 nutzen. MySQLi bietet darüber hinaus neben dem traditionellen nun auch ein objektorientiertes Interface.

Mit SQLite verfügt PHP 5 darüber hinaus nun über eine eigene, kleine Datenbank, die vor allem für die Entwicklung von Kommandozeilen- und Desktop-Applikationen vorgesehen ist. PHP wurde aber auch intern überarbeitet: So soll die Geschwindigkeit beim Aufruf interner Funktionen unter anderem um etwa 40 Prozent gesteigert werden. Auch eine neue COM-Erweiterung samt .Net-Unterstützung wurde integriert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Andreas Schipplock 16. Aug 2004

Also wenn du mit dem Modul von PHP5 für den Apache2 Probleme hast, dann hast du ja immer...

huehnerhose 15. Aug 2004

Also ich habe PHP4.3 auch schon mit Apache2 voll benutzt und keinerlei Probleme damit gehabt.

senator 14. Aug 2004

Wie schauts denn jetzt mit PHP + Apache 2 aus? Bisher war ja die Empfehlung lieber den...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /