Abo
  • Services:

Für Fotohandys: Tele- und Makro-Linsen zum Aufkleben

Unter anderem 1,5fach-Zoom-Linse und Makro-Linse

Aus Asien gibt es die ersten aufsteckbaren Linsen und Filter, mit denen PDA- und Handy-Nutzer effektvollere oder bessere Fotografien machen können sollen. Zumindest ein Händler aus Hongkong listet verschiedene Sets von Filtern und Linsen - inklusive eines 1,5fach vergrößernden Televorsatzes.

Artikel veröffentlicht am ,

Aufgeklebte Kameralinse
Aufgeklebte Kameralinse
Das Set 1 enthält neben dem Televorsatz auch einen Softfilter zum Weichzeichnen des Bildes und einen Kaleidoskopfilter. Im Set 2 sind eine Linse, die das Bild je nach Drehung staucht oder zerrt, eine Makro-Linse für Nahaufnahmen und ein weiterer Kaleidoskop-Filter enthalten.

Stellenmarkt
  1. GoDaddy Operating Company, LLC., Ismaning
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München

Set 1
Set 1
Alle Linsen und Filter sollen per Klebefeld am jeweiligen mobilen Endgerät haften bleiben.

Der Ein-Mann-Shop Brando WorkShop verkauft die Sets für umgerechnet jeweils 15,- Euro zzgl. Steuer, Versandkosten und etwaigen Zollgebühren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. 449€
  3. bei dell.com
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Dantotec 03. Okt 2004

Ab sofort verfügbar!

Michael 02. Okt 2004

Und wieso gibt es die dann in Eurem Sortiment?

Candid 17. Aug 2004

Ich zähle mich zu den Puristen und bin daher bisher immer bestens zufrieden gewesen...

dantotec.de 15. Aug 2004

Nein, wir werden diesen Kram nicht anbieten! So'n Quatsch braucht doch nun wirklich niemand!

andi 14. Aug 2004

ich bleib bei meinem Siemens ME 45 das ist so gut wie unverwüstlich... hab ich 2 jahre...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    •  /