• IT-Karriere:
  • Services:

AMD beginnt mit der Auslieferung von 90-nm-Chips

Laut Goldman Sachs werden entsprechende CPUs an Notebook-Hersteller geliefert

Laut eines Berichts von News.com hat AMD-CEO Hector Ruiz gegenüber der Investment-Firma Goldman Sachs angegeben, dass man bereits die ersten in 90-nm-Technik gefertigten Prozessoren an Notebook-Hersteller ausliefere. Wie auch Intel und andere Konkurrenten musste AMD den Start der 90-nm-Fertigung mehrmals verschieben.

Artikel veröffentlicht am ,

Bis dato fertigte AMD seine Prozessoren noch mittels 130-nm-Prozesstechnik. Die 90-nm-Fertigung soll kleinere, schnellere und dennoch weniger Strom benötigende Chips ermöglichen - ursprünglich wollte AMD schon Ende 2003 mit der 90-nm-Produktion beginnen.

AMDs erster 90-nm-Chip soll der Notebook-Prozessor Odessa sein, gefolgt von den Desktop-Prozessoren San Diego und Winchester.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Transformers 1-4 und Die Tribute von Panem - The Hunger Games 4K für je 12€ und Football...
  2. (u. a. Seagate Expansion Desktop 6 TB/8 TB für 99€/129€ und Seagate Expansion Portable 5 TB...
  3. ab 32,99€/ Season Pass 17,49€

MK 14. Aug 2004

Bei vielen Beispielen hast Du recht, aber ich berechne auf meinem 4 Jahre alten...

Martin Lethaus 14. Aug 2004

Schon mal überlegt, dass bestimmte Anwendungen erst aber eine bestimmten Rechenleistung...

MK 14. Aug 2004

Würde mich wirklich freuen, wenn's denn endlich so Prozessordesigns geben würde...

Ralf Kellerbauer 14. Aug 2004

Intel ist weltweit größter Produzent von 3D-Grafikcores, die kaum einer nutzt. Und so ne...

MK 14. Aug 2004

Das ist genau das, was die Leute denken zu brauchen... mehr Leistung, mehr, mehr, mehr...


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /