• IT-Karriere:
  • Services:

Forgent knöpft sich nun Google, Sun, TiVo und Yahoo vor

Streit um JPEG-Patent mit Adobe angeblich beigelegt

Forgent Networks verklagt über die Tochtergesellschaft Compression Labs elf weitere Unternehmen wegen Patentverletzungen, darunter Acer, BenQ, Google, Sun, TiVo und Yahoo. Forgent erhebt unter anderem Patentansprüche auf die JPEG-Bildkompression und hatte in diesem Zusammenhang bereits im April 2004 31 Unternehmen verklagt, darunter Adobe, Apple, IBM und Kodak.

Artikel veröffentlicht am ,

24 der im April verklagten Unternehmen setzten sich gegen Forgent mittlerweile in Form einer Gegenklage zur Wehr. Sie sind der Ansicht, dass von Forgent angeführte US-Patent Nr. 4,698,672 sei ungültig und nicht durchsetzbar.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich bei Köln

Bei den aktuellen Klagen gegen Acer America, AudioVox, BancTec, BenQ America, Color Dreams, Google, ScanSoft, Sun Microsystems, TiVo, Veo und Yahoo beruft sich Forgent auf weitere Patente unter anderem in den Bereichen Daten-Kompression, Video Mail und Videoconferencing.

Allein mit dem JPEG-Patent 4,698,672 hat Forgent in den letzten zwei Jahren weltweit rund 90 Millionen US-Dollar umgesetzt und Forgent sieht neue Anwendungsbereiche: PDAs, Kamera-Handys, Drucker, Scanner und andere Geräte.

Heise.de berichtet derweil, Forgent habe sich mit Adobe außergerichtlich geeinigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

pnk 24. Dez 2004

gibts auch bei den tieren... die killn sich (finanziell) alle gegenseitig die monopolies...

Horst 15. Aug 2004

Da: oder soll man die Ausdrucken und dann verbrennen? hihi hatte von "burn all gifs...

Hotohori 14. Aug 2004

hm, ich wär ehr für das Wort "Software Patent" als Unwort des Jahres, allerdings ist...

moppi 13. Aug 2004

ja das der nutzer so viel haben will wie er möchte ist mir bewusst ... aber es geht mir...

Ernest 13. Aug 2004

(..) Das ändert doch an der grundlegenden Problematik nichts. Dieses heutige und...


Folgen Sie uns
       


Satelliteninternet Starlink ausprobiert

Trotz der schwankenden Datenrate konnten wir das Netz aus dem All problemlos für Arbeit und Freizeit nutzen.

Satelliteninternet Starlink ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /