Abo
  • Services:
Anzeige

Entlässt LucasArts wieder Mitarbeiter?

GameSpot berichtet von fast 50 Entlassungen - weitere könnten folgen

Es sieht so aus, als ob LucasArts mal wieder im größeren Umfang Mitarbeiter entlässt: GameSpot will unter der Hand von verschiedenen Brancheninsidern erfahren haben, dass das Spielestudio bis zu 50 Angestellte entlassen hat.

Zu den bis zu 50 entlassenen Angestellten sollen auch Senior-Angestellte wie R.J. Berg (Gladius, Indiana Jones and the Emperor's Tomb, Secret Weapons Over Normandy, diverse Star-Wars-Titel), Randy Breen (Vice President of Development), Mike Lampell (Secret Weapons Over Normandy, Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy) und Daron Stinnett (Outlaws, versch. Star-Wars-Titel) zählen.

Anzeige

Laut LucasArts-Website beschäftigt das Unternehmen 430 Personen, davon 70 Prozent in der Spielenentwicklung. Der laut GameSpot gekündigte Randy Breen wird auf der Website noch als Vice President of Development gelistet. Dass weiteren LucasArts-Angestellten in den nächsten Wochen ein Kundigungsschreiben drohen könnte, will GameSpot von einer anderen, LucasArts-nahen Quelle erfahren haben.

Erst April 2004 hatte LucasArts 29 Angestellte entlassen; Veränderungen in der Führungsetage gab es bereits im Oktober 2003, als Lucas' ehemaliger Vizepräsident Jim Ward den langjährigen Präsidenten Simon Jeffery ablöste. Wie GameSpot weiter berichtet, soll LucasArts laut offiziell nicht kommentierten Presseberichten seinen Angestellten im Juli 2004 die jährlichen Boni gestrichen haben.

Noch ist aber nichts offiziell bestätigt worden: LucasArts habe gegenüber GameSpot nicht auf Personalfragen antworten wollen, so die US-Spielepublikation. Auf Nachfrage von Golem.de konnte Activision, LucasArts Publishing-Partner für Europa, nichts zu den laut GameSpot erfolgten und weiteren möglichen Entlassungen sagen, da man darüber nichts wisse.


eye home zur Startseite
Captain Code 15. Aug 2004

Leider ist LA vor ein paar Jahren eine "Vertriebspartnerschaft" mit EA eingegangen. Die...

Anonymer Nutzer 14. Aug 2004

Netter Schreibfehler..."über Board geschmissen" - oder ist das schon wieder 'ne...

Captain Code 14. Aug 2004

Es stimmt, das neue Ideen nur noch schwierig zu finden sind. Aber man kann auch aus alten...

Mirco 14. Aug 2004

Soweit ich weiss kann man die Files in der Dosbox.Conf eintragen... # Lines in this...

techniker 14. Aug 2004

Lege ihm doch dem Betriebssystem einfach eine leere Config.sys an mit der Zeile. Oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. VÖLKL SPORTS GMBH & CO. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach nahe Stuttgart
  4. Giesecke+Devrient GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,00€
  2. 34,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  2. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  3. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  4. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  5. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga

  6. Smartphone-Tarife

    Congstar wertet Prepaid-Pakete auf

  7. Rauschgifthandel

    BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest

  8. Toyota

    Roboter T-HR3 meldet sich zum Arbeitseinsatz

  9. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott

  10. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Wer übernimmt die Kosten?

    tomate.salat.inc | 14:19

  2. Für Kids?

    Plany | 14:19

  3. Re: Interessante Entwickung..

    Xennor | 14:18

  4. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    Dwalinn | 14:18

  5. Re: Traditionale Verkaufskanäle

    chefin | 14:17


  1. 14:24

  2. 12:56

  3. 12:30

  4. 11:59

  5. 11:51

  6. 11:45

  7. 11:30

  8. 11:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel