Abo
  • Services:
Anzeige

WWiSE-Konsortium: WLAN bald mit 540 MBit/s

Chip-Hersteller machen Vorschlag für 802.11n

Das Konsortium "WWiSE", in dem zahlreiche namhafte Hersteller von WLAN-Chips vertreten sind, hat jetzt einen Vorschlag für die nächste WLAN-Generation, IEEE 802.11n, vorgelegt. Mit der unter anderem von Broadcom, Conexant, STMicroelectronics und Texas Instruments vorgelegten Spezifikation sollen Datenübertragungsraten von 540 MBit/s erreicht werden.

Dabei setzen die Unternehmen auf eine MIMO-OFDM-Technik (Multiple-Input-Multiple-Output / Orthogonal Frequency Division Multiplexing) und versprechen eine Abwärtskompatibilität zu allen WLAN-Standards. Auch soll die vorgeschlagene Technik weltweit, auch in Japan, eingesetzt werden können.

Anzeige

Lizenzgebühren wollen die Unternehmen hinter WWiSE, wie von der IEEE gefordert, nicht erheben.

Ähnlich wie auch Agere, die bereits vor einigen Wochen einen eigenen Vorschlag für 802.11n unterbreiteten, will auch das WWiSE-Konsortium Kanäle mit 20 MHz verwenden, die zur Steigerung der Bandbreite, aber auch zu Kanälen von 40 MHz zusammengefasst werden können. So soll die Abwärtskompatibilität zu aktuellen WLAN-Geräten sichergestellt werden.

Durch den Einsatz von MIMO-OFDM soll die maximale Bandbreite auf 135 MBit/s in einer 2x2-Konfiguration auf einem einzelnen 20-MHz-Kanal bei geringen Kosten erhöht werden. In einer 4x4-Konfiguration (je vier Sende- und Empfangsantennen) und unter Verwendung von 40-MHz-Kanälen sollen dann, sofern von den Regulierern zugelassen, 540 MBit/s erreicht werden.

Hinter WWiSE stehen die Unternehmen Airgo, Bermai, Broadcom, Conexant, STMicroelectronics und Texas Instruments.


eye home zur Startseite
halo 16. Aug 2004

Hi, naja, das ging doch gegen einen golem! und für so nen adamantium-golem sollte es dann...

ChaosLoRd 16. Aug 2004

Ich denke eher D&D(dungeons & dragons). :) aber wer braucht für einen oger/troll ein +5...

Crypto 16. Aug 2004

Ein schicker, verschlüsselter VPN Tunnel wirkt auch wahre Wunder ;)

adriatic 16. Aug 2004

+5 Werkzeug/Waffe... +10 dingensbummens, geht das hier um die mangaschulhofkarten oder...

Haudegen 16. Aug 2004

Diese Beiträge nenne ich nochmal Ressourcenverschwendung!!! ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Heintz van Landewyck GmbH, Trier
  3. mission<one>, Neu-Ulm
  4. Brabender Technologie GmbH & Co. KG, Duisburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Über den Tellerrand?

    hallerstone | 22:49

  2. Re: Bastelplatine?

    Niaxa | 22:46

  3. Re: Alternative zu Straßenschilder

    thorben | 22:46

  4. Re: km/h

    masel99 | 22:33

  5. Illegal

    /mecki78 | 22:28


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel