Abo
  • IT-Karriere:

Spielverfilmung BloodRayne mit Starbesetzung

Halb-Vampir-Heldin wird von Kristanna Loken gespielt

Wie Filmproduzent Uwe Boll mitteilte, konnte er für die Verfilmung des für PC und Konsole erschienenen Vampir-Action-Spiels BloodRayne günstig eine prominente Besetzung finden - unter anderem Ben Kingsley und Kristanna Loken. Der Film soll für unter 20 Millionen US-Dollar gedreht werden, 10 Millionen weniger als ursprünglich geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Filmvorbereitungen der Boll KG sollen planmäßig laufen und "in alter Boll-Tradition" habe man in letzter Minute einen Super-Cast für den Film sehr preiswert zusammenbekommen, betont Boll. Kristanna Loken (Terminator 3) wird die düstere Heldin BloodRayne verkörpern - einen Halb-Vampir. Ihren Vater und Widersacher, den Obervampir Kagan, verkörpert Sir Ben Kingsley (Ghandi, Schindlers Liste), während Michelle Rodriguez (Fast and the Furious, Swat, Resident Evil), Will Sanderson (House of the Dead, Alone in the Dark) und Matthew Davis (Pearl Harbor, Natürlich blond!) jeweils Vampirjäger spielen.

Stellenmarkt
  1. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein
  2. JENOPTIK AG, Jena

Der Film wird inhaltlich vermutlich nicht viel Neues bieten: Er spielt im Rumänien des 18. Jahrhunderts, wo BloodRayne sich ihrem Vampirvater Kagan entgegenstellt. Dieser will ganze Heerscharen von Vampiren auf die Welt loslassen, um so die Zukunft der Menschheit in ewige Dunkelheit zu stürzen. Zeitlich ist der Film vor dem Spiel angesiedelt, erzählt also auch etwas über die Herkunft seiner fluchenden Anti-Heldin.

Der BloodRayne-Publisher Majesco hatte im September 2003 angekündigt, dass Boll die Filmrechte erworben habe. Boll arbeitet derzeit an einer Filmumsetzung des Spiels Alone in the Dark, während seine House-of-the-Dead-Verfilmung seit 2003 fertig ist und nicht überzeugen konnte. Gedreht wird der BloodRayne-Film von Shawn Williamson von Brightlight Pictures, der mit Boll auch am noch nicht fertigen Alone-in-the-Dark-Film arbeitet.

Das grafisch ordentliche, aber spielerisch nur mittelmäßige BloodRayne erschien bereits im Oktober 2002 für verschiedene Konsolen und im September 2003 für PC. BloodRayne 2 wird gerade entwickelt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...
  3. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  4. ab 99,00€

Uwe Müller 14. Sep 2006

Der Film ist von Anfang bis Ende nur auf billige Klischees aufgebaut. Ich habe mich...

Uwe Müller 14. Sep 2006

Ich hab mir den Film jetzt fertig angesehen. Selten so einen Mist gesehen. Wirklich nur...

Uwe Müller 14. Sep 2006

Ich finde dass dies ein absolut schlechter Film ist. Sowas zu veröffentlichen und dann...

Develin 16. Aug 2004

Der Film mit van Damme (der nebenbei Spitze ist - der erste Film den John Woo in Amerika...

Bibabuzzelmann 14. Aug 2004

Hoffentlich wird der net so schlecht wie "Resident Evil" *g der Film war echt zu billig...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7 Pro - Hands On

Das Oneplus 7 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone des chinesischen Startups. Es verfügt über drei Kameras auf der Rückseite und eine ausfahrbare Frontkamera. Das Smartphone erscheint im Mai zu Preisen ab 710 Euro.

Oneplus 7 Pro - Hands On Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /