Abo
  • Services:
Anzeige

OpenGL ES 1.1 - 3D-Hardware-Unterstützung für Handy-Software

... und Embedded-Systeme, welche die neue Schnittstelle nutzen

Mit der Versionsnummer 1.1 kann die für mobile Endgeräte, Set-Top-Boxen und Spielekonsolen gedachte Grafikprogrammierschnittstelle OpenGL ES endlich 3D-Hardware ansprechen und damit eine höhere Grafikleistung erzielen. Das abgespeckte OpenGL für Embedded-Systeme bot in der vor einem Jahr veröffentlichten Version 1.0 lediglich Software-Rendering.

Wie die Khronos Group, das hinter OpenGL ES stehende Industrie-Konsortium, mitteilte, ist die OpenGL-ES-1.1-Spezifikation nun abgesegnet und freigegeben. Neben der primär für Spiele interessanten 3D-Hardware-Unterstützung kamen auch andere Verbesserungen hinzu, mit denen die Leistung gesteigert sowie die genutzte Speicherbandbreite zwecks Stromsparen verringert wurde.

Anzeige

Mit OpenGL ES 1.1 lassen sich Objekte nun im Grafikspeicher zwischenspeichern und müssen nicht ständig neu übertragen werden. Zudem wurde die Texturverarbeitung verbessert, so dass nun auch Bump-Mapping und Per-Pixel-Lighting möglich werden. Für möglichst flüssige 3D-Animationen wurde Vertex Skinning integriert, während eine User-Clip-Plane dafür sorgt, dass die Berechnung gerade nicht sichtbarer Bildbereiche frühzeitig vermieden wird.

Mit verbesserten Point Sprites sollen nun realistischere Partikel-Effekte möglich werden und eine Draw-Texture-Funktion in Spielen effizientere Sprites, Bitmap-Fonts und 2D-Rahmen ermöglichen. Für den Einsatz in Layer-basierten Software-Umgebungen werden mit OpenGL ES 1.1 auch Dynamic State Queries unterstützt.

OpenGL ES 1.1 ist voll abwärtskompatibel zur ersten Version. Mit der ebenfalls neuen, zugehörigen OpenGL-ES-Zusatz-Spezifikation EGL 1.1 wird geregelt, wie OpenGL ES in verschiedenste Betriebssysteme integriert werden kann. OpenGL ES und EGL sind ohne Lizenzkosten einsetzbar.

Die finnischen Bitboys haben angekündigt, OpenGL ES 1.1 mit den in dieser Woche angekündigten, neuen Handy-, PDA- und Handheld-Grafikchips bereits zu unterstützen. Auch Imagination Technology will für seine Mobilgrafikchips entsprechende Treiber bieten, wie der OpenGL-ES-1.1-Ankündigung der Khronos Group zu entnehmen ist.


eye home zur Startseite
hm 23. Aug 2004

Das is so nicht ganz richtig. Schon Version 1.0 konnte auf hardware implementiert werden...

elio 13. Aug 2004

So hat auch mal ein IBM-Ingenieur vor mehreren Jahrzehnten reagiert, als man ihm einen...

fischkuchen 13. Aug 2004

Na dann warten wir mal ab wann das erste Handy mit Doom³ Pocket Version rauskommt ;)

nuFFi 12. Aug 2004

solange dein handy wasserdicht ist, kannst du ja anfangen nur noch im regen zu...

Woody 12. Aug 2004

Also ich frage mich wer im Handy oder auf dem PDA 3D Brauch? Freue mich schon auf die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Medienwerft GmbH, Hamburg
  3. mateco GmbH, Stuttgart
  4. Allianz Global Benefits GmbH, Stuttgart, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PLUSFEB (max. Rabatt 50€)
  2. zusammen nur 3,99€
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  2. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  3. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  4. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  5. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  6. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  7. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  8. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  9. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  10. Elektromobilität

    UPS arbeitet an eigenem elektrischen Lieferwagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Grafik

    baltasaronmeth | 11:46

  2. Re: Passwörter sind nicht das Problem

    bombinho | 11:44

  3. Re: Viermal mehr Spieler

    baltasaronmeth | 11:43

  4. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    AnDieLatte | 11:40

  5. Re: Daumen hoch Pentax

    Clown | 11:38


  1. 11:29

  2. 11:07

  3. 10:52

  4. 10:38

  5. 09:23

  6. 08:40

  7. 08:02

  8. 07:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel