Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheitslücken in KDE

Patches für drei Sicherheitslücken veröffentlicht

Das KDE-Team warnt vor drei Sicherheitslücken, die in den letzten Wochen und Tagen bekannt wurden. Diese erlauben es lokalen Angreifen, KDE lahm zu legen, in fremde User-Accounts einzudringen oder ermöglichen Phishing-Attacken.

In einigen Fällen sei die Integrität von Symlinks, die von KDE genutzt werden, nicht gewährleistet, die Symlinks können so auf veraltete Ziele zeigen. Dies könnte von einem lokalen Angreifer genutzt werden, um die korrekte Funktion von KDE zu beeinträchtigen. Entsprechende Patches stehen bereit und sollten demnächst in die Binärpakete von Herstellern integriert werden. Betroffen sind alle Versionen bis einschließlich KDE 3.2.3.

Anzeige

Zudem wurde das KDE-Team darauf hingewiesen, dass der KDE-DCOP-Server temporäre Dateien in unsicherer Form erzeugt. Da diese Dateien zum Teil auch zur Authentifizierung genutzt werden, könnte ein Angreifer so in den Account eines anderen Nutzers eindringen. Betroffen von diesem Problem ist KDE 3.2.x bis einschließlich KDE 3.2.3, Patches stehen bereit.

Das dritte Problem betrifft den Web-Browser Konqueror, der es erlaubt, Webseiten in Frames von jeder Frame-basierten Webseite zu laden, die der User geöffnet hat, was Phishing-Atacken ermöglicht. Auch hier stehen entsprechende Patches für KDE 3.0.5b, KDE 3.1.5 und KDE 3.2.3 bereit.


eye home zur Startseite
Netzwerk-IT-Profi 13. Aug 2004

Sorry, Ich meinte natürlich: "Der Depp bin Ich und trolle mich"

Netzwerk-IT-Profi 13. Aug 2004

So kennen wir die Tuxer...

JTR - Mann... 13. Aug 2004

Du redest von Dir selber?

Netzwerk-IT-Profi 13. Aug 2004

Täglich neue Hiobsbotschaften um eklatante Sicherheitslücken im sogenannten freien...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Braunschweig
  4. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  2. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  3. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  4. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  5. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  6. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  7. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  8. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  9. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  10. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Handerkennung

    thinksimple | 15:22

  2. Re: Von 74 Milliarden Investitionen insgesamt...

    Ach | 15:20

  3. Re: Ladeleistung

    AppRio | 15:13

  4. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    AppRio | 15:10

  5. Re: Recht hatter..

    klink | 15:09


  1. 13:36

  2. 12:22

  3. 10:48

  4. 09:02

  5. 19:05

  6. 17:08

  7. 16:30

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel