Abo
  • Services:

Dell 2300MP: Preiswerter kleiner Business-Projektor

Leichter und heller DLP-Projektor

Dell hat mit dem 2300MP einen kleinen Präsentationsprojektor für den mobilen Einsatz vorgestellt, der dennoch recht preiswert und leistungsfähig ist. Das Gerät ergänzt die Projektorlinie von Dell, die schon jetzt den 2200MP, den 3300MP und den 4100MP umfasst.

Artikel veröffentlicht am ,

Dell 2300MP
Dell 2300MP
Der 2300MP arbeitet mit einer Helligkeit von 2.300 ANSI Lumen und bietet nach Angaben von Dell ein Kontrastverhältnis von 2.100:1. Ein manueller 1,2fach-Zoom sowie eine Keystone-Korrektur runden das Leistungsportfolio ab.

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main

Der Projektor arbeitet mit der Digital-Light-Processing-(DLP-)Technik und erreicht eine Auflösung von 1.024 x 768 Punkten. Das Gerät bietet Eingänge für VGA, S-Video, einen Komponenten-Cinch-Eingang sowie für Composit-Signale und USB. Neben einer kleinen Fernbedienung ist auch eine Transporttasche im Lieferumfang enthalten.

Dell 2300MP
Dell 2300MP
Der 2300MP arbeitet mit einer 200-Watt-Lampe, die 2.000 bzw 2.500 Stunden (im Economy-Modus) leben soll. Die Projektionsdistanz liegt zwischen 1,2 und 12 Metern und das Bild zwischen 62 und 750 cm Diagonale. Der Projektor misst 249 x 203 x 79 mm und wiegt ungefähr 2,13 Kilogramm. Die Geräusch-Emmission liegt bei 38 dB(a) im Normal- und bei 34 dB (a) im Eco-Betrieb.

Er ist zunächst nur in Nordamerika für 1.499,- US-Dollar erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  4. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /