Counter-Strike: Source - Beta-Phase beginnt

Geschlossener Betatest voerst für Webcafés, später für Valve-Kunden

Die für Anfang August 2004 angekündigte Beta-Version des auf der Half-Life-2-Engine basierenden Shooters "Counter-Strike: Source" wird derzeit zu Webcafés hochgeladen, die Abonnenten von Valve Softwares "Valve Cyber Café Program" sind und ihren Kunden das Spiel ab dem heutigen 11. August 2004 anbieten dürfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Half-Life 2
Half-Life 2
Besitzer von "Counter-Strike: Condition Zero" und ATI-Coupons müssen sich noch etwas gedulden, bis sie am geschlossenen Beta-Test teilnehmen dürfen. Mit dem Beta-Test will Valve vor allem die Kompatibilität der in Half-Life 2 und CS Source eingesetzten Spiele-Engine Source testen, während sich die Entwicklung der beiden Spiele dem Ende nähert.

Stellenmarkt
  1. IT Service Desk Lead (w/m/d)
    infraView GmbH, Berlin,Mainz
  2. Softwareentwickler Java (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
Detailsuche

Die Fehlersuche geschieht einerseits mit Hilfe der Spieler, andererseits über eine automatische Auswertungsroutine, die Abstürze von CS Source analysiert und Valve die Daten zusendet. "Wir danken allen für ihre Teilnahme und hoffen, dass Half-Life 2 und Counter-Strike: Source Eure Erwartungen erfüllen", heißt es dazu auf der offiziellen Half-Life-2-Website.

CS Source soll Spielern das bieten, was diese eigentlich von "Counter-Strike: Condition Zero" erwartet hatten: eine zeitgemäßere Grafik, wie man sie von einem Counter-Strike-Nachfolger in 2004 hätte erwarten können. Dank der aktuellen Engine soll Counter-Strike: Source daher vor allem optisch deutlich beeindruckender aussehen als der mittlerweile in die Jahre gekommene Vorgänger.

Das fertige Spiel soll nicht wie ursprünglich angegeben der Verkaufsversion von Half-Life 2 beiliegen, sondern am gleichen Tag separat erscheinen und über den Handel sowie über Valves Download-Service Steam bezogen werden können. Half-Life 2 soll Ende August 2004 fertig werden und damit vermutlich ab Anfang September verfügbar sein - es sei denn, die Geschichte der ewigen Half-Life-2-Verzögerungen setzt sich fort.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Necromonger 26. Sep 2004

Widerlegst du dein Geschreibsel gern im nächsten Satz ? DU hast es noch nicht verstanden...

André 26. Sep 2004

So nochmal für alle die es nicht verstanden haben: HL2 kostet was (is klar oder?) der MOD...

burzum 17. Sep 2004

Kommt drauf an für was man die Technologie nutzen will. Dicke grafik langweiliges Spiel...

HansDampf 17. Sep 2004

Doom 3 ist grafiktechnisch sowieso besser als HL2. Doom ist von ID und das sagt alles.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektroautos
Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
Artikel
  1. Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
    Klima-Ticket
    Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

    Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

  2. Maniac & Sane: E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut
    Maniac & Sane
    E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut

    Ein Lastenfahrrad von Maniac & Sane ist mit einem Carbonrahmen ausgerüstet, besonders leicht und auch als E-Bike erhältlich.

  3. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€, EPOS Sennheiser Gaming-Headset 149€) • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen[Werbung]
    •  /