• IT-Karriere:
  • Services:

Counter-Strike: Source - Beta-Phase beginnt

Geschlossener Betatest voerst für Webcafés, später für Valve-Kunden

Die für Anfang August 2004 angekündigte Beta-Version des auf der Half-Life-2-Engine basierenden Shooters "Counter-Strike: Source" wird derzeit zu Webcafés hochgeladen, die Abonnenten von Valve Softwares "Valve Cyber Café Program" sind und ihren Kunden das Spiel ab dem heutigen 11. August 2004 anbieten dürfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Half-Life 2
Half-Life 2
Besitzer von "Counter-Strike: Condition Zero" und ATI-Coupons müssen sich noch etwas gedulden, bis sie am geschlossenen Beta-Test teilnehmen dürfen. Mit dem Beta-Test will Valve vor allem die Kompatibilität der in Half-Life 2 und CS Source eingesetzten Spiele-Engine Source testen, während sich die Entwicklung der beiden Spiele dem Ende nähert.

Stellenmarkt
  1. Ferring GmbH, Kiel
  2. VerbaVoice GmbH, München

Die Fehlersuche geschieht einerseits mit Hilfe der Spieler, andererseits über eine automatische Auswertungsroutine, die Abstürze von CS Source analysiert und Valve die Daten zusendet. "Wir danken allen für ihre Teilnahme und hoffen, dass Half-Life 2 und Counter-Strike: Source Eure Erwartungen erfüllen", heißt es dazu auf der offiziellen Half-Life-2-Website.

CS Source soll Spielern das bieten, was diese eigentlich von "Counter-Strike: Condition Zero" erwartet hatten: eine zeitgemäßere Grafik, wie man sie von einem Counter-Strike-Nachfolger in 2004 hätte erwarten können. Dank der aktuellen Engine soll Counter-Strike: Source daher vor allem optisch deutlich beeindruckender aussehen als der mittlerweile in die Jahre gekommene Vorgänger.

Das fertige Spiel soll nicht wie ursprünglich angegeben der Verkaufsversion von Half-Life 2 beiliegen, sondern am gleichen Tag separat erscheinen und über den Handel sowie über Valves Download-Service Steam bezogen werden können. Half-Life 2 soll Ende August 2004 fertig werden und damit vermutlich ab Anfang September verfügbar sein - es sei denn, die Geschichte der ewigen Half-Life-2-Verzögerungen setzt sich fort.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. 9,49€
  3. 2,79
  4. 14,99€

Necromonger 26. Sep 2004

Widerlegst du dein Geschreibsel gern im nächsten Satz ? DU hast es noch nicht verstanden...

André 26. Sep 2004

So nochmal für alle die es nicht verstanden haben: HL2 kostet was (is klar oder?) der MOD...

burzum 17. Sep 2004

Kommt drauf an für was man die Technologie nutzen will. Dicke grafik langweiliges Spiel...

HansDampf 17. Sep 2004

Doom 3 ist grafiktechnisch sowieso besser als HL2. Doom ist von ID und das sagt alles.

Rossi 30. Aug 2004

Tortzdem üben gewisse Dinge eine geradezu magische Anziehungskraft auf bestimmte...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

    •  /