Abo
  • Services:
Anzeige

Aktuelle Maya-Version wieder als kostenlose Lernversion

Maya Unlimited 6 für MacOS X verfügbar

Die als Personal Learning Edition bezeichnete, funktionsreduzierte kostenlose Lernversion von Maya 6 steht ab sofort anlässlich der Siggraph-Messe in Los Angeles kostenlos zum Download bereit. Da diese Software-Variante nicht für den Produktiveinsatz gedacht ist, wird ein anderes Dateiformat verwendet und in die Bilder werden Wasserzeichen eingeblendet.

Mit der aktuellen Version der Personal Learning Edition von Maya 6 wird erstmals die Komponente mental ray in die kostenlose Ausführung der Software integriert. Zudem steht eine Vorschau für Vektor-Rendering bereit. Maya 6 erhielt ein neues Haar-Werkzeug, um gerenderten Figuren möglichst realistisches Haar zu verpassen, während sich ein überarbeitetes Fell-Werkzeug um natürlich aussehende Kleidungsstücke kümmert.

Anzeige

Für die Berechnung von Langhaarfrisuren wurde eine dynamische Kurven-Simulations-Engine integriert, womit auch Zöpfe oder Locken verwendet werden können. Darüber hinaus eignet sich das Haar-Werkzeug für das Rendering von Seilen, Ketten und Drähten. Das modifizierte Fell-Werkzeug fügt Falten- und Nahteffekte in Kleidung ein, was zu einem authentischen Erscheinungsbild von Figuren führen soll.

Parallel mit dem Erscheinen der Personal Learning Edition von Maya 6 wurde die Verfügbarkeit von Maya Unlimited für MacOS X bekannt gegeben, womit die Software in dieser Ausbaustufe erstmals auch auf der Mac-Plattform eingesetzt werden kann. Die Software enthält die Complete-Komponenten Modeling, Rendering, Animation, Dynamics, Maya Artisan, Maya Paint Effects, mental ray for Maya MEL sowie die Unlimited-Funktionen Maya Hair, Maya Fluid Effects, Maya Fur, Maya Cloth und Maya Live. Maya 6 Unlimited für MacOS X kostet 7.349,- Euro zuzüglich MwSt.

Die Maya Personal Learning Edition 6 steht ab sofort für Windows 2000 und XP sowie für MacOS X für einen nicht produktiven Einsatz kostenlos zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Ludwig Nörg 12. Aug 2004

Jaja, ich weiss, aber ich finde die literarischen Kreationen im heise-Trolliforum so...

sync 11. Aug 2004

Yo Ludwig, falsche url ... du willst zu www.heise.de ...

kabradin 11. Aug 2004

Maya ist doch keine Frickelware!!!

Ludwig Nörg 11. Aug 2004

Verstehe ich auch nicht, Frickelware auf Frickelware, das passt doch gut zusammen, oder!??

MaX 11. Aug 2004

Ich finde es schade, das sie keine Demo Version für Linux anbieten, Maya gibt es doch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  2. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  3. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim
  4. Technische Universität Hamburg, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HTC U Ultra für 399€ und Motorola Moto C Plus für 89€)
  2. 42,99€
  3. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Elektro Trucks sind leiser und somit entsteht...

    User_x | 03:56

  2. Re: die alte leier

    Andre S | 02:23

  3. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    Ein Spieler | 02:21

  4. Re: Schieber auf Scrollbalken

    LinuxMcBook | 02:07

  5. Re: Ladeleistung

    m9898 | 02:01


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel