• IT-Karriere:
  • Services:

Starker Gegenwind für DirectX: OpenGL 2.0 ist fertig

Shader-Programmierung nun direkt im OpenGL-Kern enthalten

Silicon Graphics (SGI) und das OpenGL Architecture Review Board (ARB) haben auf der Siggraph 2004 die Fertigstellung der Version 2.0 der lang erwarteten, plattformübergreifenden Grafik-Programmierungsschnittstelle OpenGL verkündet. Während OpenGL 1.5 bereits um die OpenGL Shading Language erweitert wurde, um technisch nicht hinter Microsofts Windows-Schnittstelle DirectX zurückzufallen, ist die Unterstützung für programmierbare Shader nun direkt im OpenGL-2.0-Kern integriert und wurde deutlich ausgebaut.

Artikel veröffentlicht am ,

OpenGL 2.0 integriert sowohl die Hardware-unabhängige OpenGL Shading Language als auch deren APIs, erlaubt erstmals die Erzeugung von Shader- und Programm-Objekten und das Schreiben von Vertex- und Fragment-Shadern direkt mittels OpenGL Shading Language. Einzelne Shader-Programme können in Variationen in einem Rutsch auf mehrere Objekte ("Multiple render targets") angewandt werden.

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. Weber Automotive GmbH, Markdorf

Zudem lassen sich nun auch rechteckige und nicht mehr nur quadratische Texturen auf Objekte aufbringen, was den Speicherverbrauch reduzieren soll. Mit der Unterstützung für Two-Sided-Stencil-Shadows lassen sich Stencil-Funktionen für die Vor- und Rückseite von Polygonen definieren, was u.a. die Berechnung von Shadow Volumes, also räumlichen und nicht nur platten Schatten beschleunigt. Mittels Point Sprites können Punkte als beliebige Texturen dienen, was in Partikel-Systemen praktisch sein soll.

OpenGL 2.0 soll voll kompatibel zu Anwendungen sein, die für frühere Versionen von OpenGL entwickelt wurden. Auf der Computergrafik-Veranstaltung Siggraph werden Interessierten bereits OpenGL-2.0-Einführungskurse angeboten.

Ohne 3DLabs gäbe es wohl noch kein OpenGL 2.0, der von Creative übernommene Profi-Grafikkarten-Hersteller warnte im September 2001 davor, dass OpenGL im Rennen um immer effektvollere und realistische 3D-Grafik den Anschluss an DirectX verlieren könnte und hatte einen sehr konkreten Vorschlag für die Zukunft von OpenGL veröffentlicht. Dieser diente als Basis für die schon mit OpenGL 1.5 eingeführte OpenGL Shading Language, die nun zum Hauptbestandteil des seit Sommer 2002 entwickelten OpenGL 2.0 geworden ist.

Geleitet wurde die Entwicklung der 2003 eingeführten OpenGL Shading Language und der Erweiterungen für OpenGL 2.0 von ATI, beteiligt war u.a. auch Nvidia - beide Konkurrenten brüsten sich damit, die OpenGL Shading Language bereits seit Anfang an zu unterstützen. Kurios ist, dass ATI sich stark in die OpenGL-Entwicklung einbringt, aber für seine schwachen OpenGL-Treiber insbesondere zur Doom-3-Veröffentlichung viel Kritik einstecken musste - immerhin hat der Hersteller aber Besserung gelobt und will den OpenGL-Treibern nun mehr Aufmerksamkeit widmen.

Entwickelt wurde OpenGL ursprünglich von SGI, das OpenGL ARB wurde 1992 gegründet und hat OpenGL zu dem Standard für Profi-3D-Grafik gemacht, den er heute noch darstellt - trotz zunehmender Unterstützung von DirectX auch im Profi-Bereich. Zu den zwölf stimmberechtigten Mitgliedern der OpenGL ARB zählen 3Dlabs, Apple, ATI, Dell, Evans & Sutherland, Hewlett-Packard, IBM, Intel, Matrox Graphics, Nvidia, Sun, und Silicon Graphics. Zu den weiteren ARB-Teilnehmern zählen beispielsweise Adobe, Discreet, NEC, Quantum 3D, S3 Graphics und auch die Doom-3-Schmiede id Software.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (u. a. ARK Survival Evolved für 6,99€, PSN Card 20 Euro für 18,49€)
  3. (u. a. Fractal Define R6 für 119,90€, Thermaltake Level 20 für 66,90€, Be Quiet Dark Base 700...
  4. 68,12€ (Bestpreis!)

kknd 16. Jan 2006

Linux ist jetzt ein gutes System. Mozilla führt vor IE und ATI hat immer noch keine guten...

Toppinhio 12. Aug 2004

Das das mit dem Klonen geht wußte ich, ich meine ich nutze ja auch den/das tv-out. dual...

Nightwalker_z 12. Aug 2004

Du kannst das Display Klonen - das funktioniert. Aber das Spiel (3D Anwendung) auf...

Toppinhio 12. Aug 2004

Nicht das mich X als Spiel begeistern würde, bin wohl kein allzu großer Keyboard...

Nightwalker_z 12. Aug 2004

Hab auch ne 9800Pro... noch einen Arctic VGA Silencer drauf und das Ding schafft 6500...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    •  /