• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Billig-Windows für Entwicklungsländer

Windows XP Starter Edition kommt mit starken Einschränkungen

Microsoft bietet im Rahmen eines Pilotprogramms in fünf Ländern ein eingeschränktes Billig-Windows an. Das Programm Windows XP Starter Edition richtet sich an Nutzer in Entwicklungsländern, die bisher keinen Desktop-PC genutzt haben. Dabei soll die Windows XP Starter Edition einen Einstieg in die Windows-Produktfamilie darstellen, schränkt die Nutzung aber relativ stark ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Oktober 2004 sollen besonders günstige PCs mit der Windows XP Starter Edition über OEMs in Thailand, Malaysia und Indonesien in den Sprachen Thai, Malaysisch und Indonesisch erhältlich sein. Microsoft verspricht, dass die Starter Edition das billigste Windows-Betriebssystem darstellt, das es bislang gab, konkrete Preise nannte Microsoft aber nicht.

Stellenmarkt
  1. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Später sollen dann zwei weitere Länder folgen - welche das sein werden, will Microsoft zumindest noch in diesem Jahr ankündigen. Insgesamt soll die Pilot-Phase zwölf Monate dauern, danach will Microsoft das Programm möglicherweise auf weitere Länder ausweiten.

Allerdings ist die Windows XP Starter Edition in einigen Grundfunktionen stark beschränkt. Die maximale Bildschirmauflösung ist auf 800 x 600 Pixel festgelegt und eine Vernetzung von PCs untereinander ist nicht möglich. Zudem führt Microsoft vollmundig ein neues "vereinfachtes Task-Management" ein. Dieses beschränkt das System auf maximal drei gleichzeitig laufende Applikationen mit jeweils maximal drei Fenstern. Windows Media Player 9 und das Service Pack 2 für Windows XP sind hingegen enthalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 7,99€
  3. 6,99€
  4. 8,99€

trolli 11. Mai 2008

Aw.: Falls du --- ganz unabhängig von LINUX --- die ostafrikanische Brückensprache Ki...

nukemaster 05. Jan 2005

hi hab jahrelang in thailand gelebt. ne abgespeckte windoze version für süd-ost asien...

q111 12. Aug 2004

Windows Kastrat Editon Besser wäre es gewesen, sie schmeissen dem Media Player, IE, und...

Michael - alt 12. Aug 2004

Ja und? Hierzulande laden sich die Kids Musik auf Handies zu einem respektablen Preis und...

Michael - alt 12. Aug 2004

Geil. Ich hab blos 1920*1280..... Und mit ner NVIDIA GeForce... Ist doch wichtig für das...


Folgen Sie uns
       


Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X)

Im Video zeigt Golem.de, wie Yakuza - Like a Dragon auf der Xbox Series X aussieht.

Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X) Video aufrufen
Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

    •  /