Lehmanns: Debian Sarge auf DVD für i386 und PowerPC

Dual-Boot-DVD basiert weitgehend auf Debian 3.1

Der Lehmanns-Online-Bookshop bietet jetzt eine zusammen mit dem Debian-Projekt entwickelte Debian-DVD an, die hauptsächlich auf Auszügen aus Debian Sarge alias Debian 3.1 basiert. Die DVD nutzt den neuen Debian-Installer und kann sowohl auf x86- als auch auf PowerPC-Systemen genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die DVD "Debian 3.1 Sarge Prerelease" für i386er und PowerPC enthält rund 4.000 Pakete je Architektur. Sie kommt mit dem Linux-Kernel 2.4.26 und 2.6.6, den Desktops KDE 3.2.2, GNOME 2.4 und dem X-Server XFree86 4.3.0.dfsg (XFree86 4.3 mit akzeptablen Patches auf XFree86 4.4).

Stellenmarkt
  1. Cloud Architekt / Architektin (m/w/d)
    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Sankt Augustin
  2. SAP SCM Berater (m/w/d)
    Hays AG, Günzburg
Detailsuche

Zudem finden sich auf der DVD unter anderem MySQL 4.0.18, PostgreSQL 7.4.2, Apache 1.3.29 und 2.0.49, php 4.3.4, python 2.3.3, perl 5.8.3, gcc 3.3 und 3.2, webmin 1.140, OpenOffice.org 1.1.1 (inklusive diverser Sprachmodule), lyx 1.3.4, teTeX 2.0.2, xfce 4.0.5 sowie diverse andere Windowmanager und einige Spiele.

Außerdem steht im Verzeichnis /books/ der DVD das Debian GNU/Linux-Anwenderhandbuch in einer aktuellen PDF-Version zur Verfügung. Das Buch soll in Kürze aber auch als gedrucktes Buch erscheinen.

Die DVD Debian Sarge - Spezialausgabe (ISBN 3-936427-09-7) soll ab 15. August 2004 zum Preis von 9,90 Euro unter LOB.de erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska

Mit 250.000 US-Dollar sollen die Raketen von Astra zum Preis eines Sportwagens hergestellt werden können. Wie will die Firma das schaffen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska
Artikel
  1. Nvidia und Colorful: Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten
    Nvidia und Colorful
    Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten

    Colorful und Nvidia eröffnen bald ein Grafikkarten-Museum. Zu sehen sind Seltenheiten wie die erste Dual-GPU von ATI und die Geforce 256.

  2. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

  3. Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile: Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?
    Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile
    Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?

    Wucherpreise bei Grafikkarten eröffnen ungewöhnliche Wege - etwa stattdessen ein Notebook zu kaufen. Das kostet weniger fps als erwartet.
    Ein Test von Oliver Nickel

Obelix 11. Aug 2004

Das ist wirklich eine irreführende Meldung. Die DVD ist nix anderes, als eine...

GerhardM 11. Aug 2004

Sehr sportliche Meldung: "Der Lehmanns-Online-Bookshop bietet jetzt eine zusammen mit dem...

-- 11. Aug 2004

Ich frag mich, warum die nicht noch einfach 4 Wochen warten. Dann ist Sarge und der neue...

Shade 11. Aug 2004

...ich hoffe Debian lebt immer weiter! Ich hoffe es wird nie Sterben! Denn SuSE, RedHat...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ • Amazon: PC-Spiele reduziert (u. a. C&C: Remastered Collection 9,99€) [Werbung]
    •  /