Abo
  • Services:

Zweite Schicht für Rittersleut: Knightshift 2 kommt

Mehr Rollenspiel und mehr Hack'n'Slay

Zuxxez hat den Nachfolger von Knightshift angekündigt: Auch beim noch 2004 erscheinenden "Knightshift 2 - Curse of Souls" handelt es sich um eine Kombination aus Rollen- und Aufbaustrategiespiel, allerdings sollen Rollenspielanteil und die Monsterhatz noch stärker hervorgehoben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Knightshift 2
Knightshift 2
Neben neun Hauptcharakteren, mehr als 4.000 Waffen und über 100 Gegnern verspricht das von Reality Pump entwickelte Knightshift zwei neue Multiplayerfunktionen, auf den Spielverlauf einwirkende Dialoge und sich der Spielstärke anpassende Gegner. Auch die Grafikqualität soll sich vom Vorgänger abheben.

Stellenmarkt
  1. MercedesService Card GmbH & Co. KG, Kleinostheim
  2. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Planegg / Martinsried bei München

Bei Knighshift 2 sorgt der Held unabsichtlich dafür, dass der Kosmos aus dem Gleichgewicht gerät, Weltgrenzen verschwimmen und grimmige Kreaturen in die einst friedvolle Welt eindringen. Beim Versuch, die Teufel aufzuhalten, philosophiert der Spieler ab und an mit Gevatter Tod - was doch sehr an eine Anleihe aus Terry Pratchetts Scheibenwelt erinnert - und trifft auf veralberte Märchengestalten wie schweineliebende Zwerge oder Frösche mit Identitätskrise. Tages- und Nachtzeiten sollen bei der Begegnung mit computergesteuerten Charakteren eine Rolle spielen - nicht alle sind automatisch wach, wenn man ihnen begegnet.

Zuxxez verspricht ein überarbeitetes Dialogsystem, da Dialoge in Knightshift 2 eine größere Rolle spielen als im ersten Teil: Die wählbaren Antworten sollen sich auf den Fortgang der Geschichte auswirken. Dank nicht linearen Gameplays können einzelne Abenteuer zudem in selbst gewählter Reihenfolge gelöst werden. Zuxxez will mit Knightshift 2 nicht nur Rollenspielfans mit Durst nach umfangreichen Infos über die Welt, sondern auch reine Hack'n'Slay-Fans ohne Interesse an Neben-Abenteuern beglücken.

Neben aktiven Fähigkeiten werden in Knightshift 2 auch passive Fähigkeiten Auswirkungen auf die Umgebung haben - etwa die Aura des jeweiligen Charakters. Zudem sollen schwächere Charaktere nun erstmals Fernkampfwaffen und Massenvernichtungszauber einsetzen können und zusätzlich Schutz von Nahkämpfern erhalten. Damit Knightshift 2 nicht zum Frustspiel für weniger kampferfahrene Spieler wird, passt das Spiel die Stärke aller Monster der jeweiligen Spielerstärke an. Bei der Spielatmosphäre, den Effekten und den Animationen soll sich der zweite Teil vom Vorgänger abheben.

Das Windows-PC-Spiel "Knightshift 2 - Curse of Souls" wird auf der Games Convention 2004 zu sehen sein und voraussichtlich im November 2004 auf den Markt kommen. Mehr zum Vorgänger steht in unserem Spieletest.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)
  3. (u. a. Steelseries Arctis 5 Headset 79,90€, VU+Solo 2 SAT-Receiver 164,90€, Intenso 960-GB-SSD...
  4. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...

Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
    Grafikkarten
    Das kann Nvidias Turing-Architektur

    Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
    2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
    3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

      •  /