• IT-Karriere:
  • Services:

Zweite Schicht für Rittersleut: Knightshift 2 kommt

Mehr Rollenspiel und mehr Hack'n'Slay

Zuxxez hat den Nachfolger von Knightshift angekündigt: Auch beim noch 2004 erscheinenden "Knightshift 2 - Curse of Souls" handelt es sich um eine Kombination aus Rollen- und Aufbaustrategiespiel, allerdings sollen Rollenspielanteil und die Monsterhatz noch stärker hervorgehoben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Knightshift 2
Knightshift 2
Neben neun Hauptcharakteren, mehr als 4.000 Waffen und über 100 Gegnern verspricht das von Reality Pump entwickelte Knightshift zwei neue Multiplayerfunktionen, auf den Spielverlauf einwirkende Dialoge und sich der Spielstärke anpassende Gegner. Auch die Grafikqualität soll sich vom Vorgänger abheben.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. ITEOS, verschiedene Standorte

Bei Knighshift 2 sorgt der Held unabsichtlich dafür, dass der Kosmos aus dem Gleichgewicht gerät, Weltgrenzen verschwimmen und grimmige Kreaturen in die einst friedvolle Welt eindringen. Beim Versuch, die Teufel aufzuhalten, philosophiert der Spieler ab und an mit Gevatter Tod - was doch sehr an eine Anleihe aus Terry Pratchetts Scheibenwelt erinnert - und trifft auf veralberte Märchengestalten wie schweineliebende Zwerge oder Frösche mit Identitätskrise. Tages- und Nachtzeiten sollen bei der Begegnung mit computergesteuerten Charakteren eine Rolle spielen - nicht alle sind automatisch wach, wenn man ihnen begegnet.

Zuxxez verspricht ein überarbeitetes Dialogsystem, da Dialoge in Knightshift 2 eine größere Rolle spielen als im ersten Teil: Die wählbaren Antworten sollen sich auf den Fortgang der Geschichte auswirken. Dank nicht linearen Gameplays können einzelne Abenteuer zudem in selbst gewählter Reihenfolge gelöst werden. Zuxxez will mit Knightshift 2 nicht nur Rollenspielfans mit Durst nach umfangreichen Infos über die Welt, sondern auch reine Hack'n'Slay-Fans ohne Interesse an Neben-Abenteuern beglücken.

Neben aktiven Fähigkeiten werden in Knightshift 2 auch passive Fähigkeiten Auswirkungen auf die Umgebung haben - etwa die Aura des jeweiligen Charakters. Zudem sollen schwächere Charaktere nun erstmals Fernkampfwaffen und Massenvernichtungszauber einsetzen können und zusätzlich Schutz von Nahkämpfern erhalten. Damit Knightshift 2 nicht zum Frustspiel für weniger kampferfahrene Spieler wird, passt das Spiel die Stärke aller Monster der jeweiligen Spielerstärke an. Bei der Spielatmosphäre, den Effekten und den Animationen soll sich der zweite Teil vom Vorgänger abheben.

Das Windows-PC-Spiel "Knightshift 2 - Curse of Souls" wird auf der Games Convention 2004 zu sehen sein und voraussichtlich im November 2004 auf den Markt kommen. Mehr zum Vorgänger steht in unserem Spieletest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

    •  /