Abo
  • Services:

Samsung macht Handys mit VGA-Auflösung möglich

2,6-Zoll-LCD schafft 640 x 480 Bildpunkte

Der koreanische Elektronikriese Samsung hat das laut eigenen Angaben erste 2,6-Zoll-LCD-Panel aus amorphem Silizium entwickelt, das eine VGA-Auflösung bietet. Der Einsatz ist nicht nur für Smartphones, sondern auch für Navigationssysteme und andere Geräte interessant, welche eine vergleichsweise hochauflösende Darstellung auf kleinem Raum benötigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten bei einer 2,6-Zoll-Bilddiagonale bzw. die resultierende hohe Pixeldichte von 300 Pixeln pro Zoll (ppi) erreichte laut Samsung bisher kein konkurrierendes Display - der Standard liege eher bei 150 ppi. Bereits im Mai 2004 schaffte es Samsung, ein 1,94-Zoll-Display mit QVGA-Auflösung bzw. 207 ppi zu fertigen.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. ETAS, Stuttgart

Die Steigerung der Auflösung bei gleichzeitig höherer Pixel-Dichte schaffte Samsung mittels spezieller amorpher Silizium-Gatter im LCD-Panel, worauf der Hersteller aber bei seiner Ankündigung nicht weiter eingeht. Amorphes Silizium (a-Si) und polykristallines Silizium sind die beiden wichtigsten Siliziumtechniken, die in Dünnschicht-Transistoren (TFT) für LCDs eingesetzt werden.

Erstes 2,6-Zoll-LCD-Panel mit VGA-Auflösung
Erstes 2,6-Zoll-LCD-Panel mit VGA-Auflösung

Ihren Einsatz sollen die Displays anfangs vorrangig in Smartphones und anderen Mobiltelefonen finden, die eine hohe Bildqualität bieten sollen. Die hohe Auflösung des neuen 2,6-Zoll-VGA-LCDs soll es Mobiltelefonen ermöglichen, auch als hochqualitativer Minifernseher zu dienen - entsprechende Geräte scheint Samsung bereits zu planen.

Da es sich um transflexive LCDs mit einem Kontrastverhältnis von 200:1 und einer Helligkeit von 150 Candela/qm handelt, soll es selbst in direktem Sonnenlicht gut zu erkennen sein - was es auch für Navigationssysteme und sonstige aufwendigere Anzeigen interessant macht.

Die Massenproduktion soll im Dezember 2004 beginnen. Da existierende Produktionsstraßen genutzt werden können, erhofft sich der Hersteller einen Vorteil bei den Produktionskosten und der Lieferbarkeit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)
  3. (u. a. Steelseries Arctis 5 Headset 79,90€, VU+Solo 2 SAT-Receiver 164,90€, Intenso 960-GB-SSD...
  4. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...

Tubaman 11. Aug 2004

Wobei das im Winter vielleicht ganz gut wäre, so eine tragbare Heizung in der...

hallo 10. Aug 2004

des past ja perfekt zu dem pitboy chip ROFL

Gastig 10. Aug 2004

Da ist was dran. Auch wenn es wegen der geringen Grösse eher der Chip zur Ansteuerung des...

eT 10. Aug 2004

*LOL* eT

kabradin 10. Aug 2004

und damit quasi nachbar von japan -_-


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /