Microsoft kündigt Encarta Enzyklopädie 2005 an

Überarbeitetes Nachschlagewerk soll ab 13. August 2004 erhältlich sein

Microsoft bringt eine neue Version seiner Enzyklopädie Encarta auf den Markt. Die Encarta Enzyklopädie 2005 soll zudem künftig rund 40 Prozent billiger werden und umfasst mehr als 25.000 multimediale Elemente wie Fotos, Videos, Animationen und Infografiken.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Encarta Enzyklopädie 2005 Standard-Version enthält mehr als 41.000 neue und aktualisierte Artikel, die Professional-Version sogar über 63.000. Das Encarta Artikelstudio bietet dabei Artikel zu allen Ländern dieser Welt, Quellentexte aus Werken der Wissenschaft und Literatur sowie aus aktuellen Zeitungen und Zeitschriften. Über den Wissenskompass sollen sich Themengebiete erschließen lassen. Bezüge zwischen verschiedenen Bereichen werden dabei visuell dargestellt.

Stellenmarkt
  1. Consultant Automotive SPICE (m/w/d)
    Prozesswerk GmbH, München
  2. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Mehr als 2.750 Audiodateien, Videos, Animationen, 3D-Ansichten, Diagramme und Tabellen sowie 21.500 Fotos und Abbildungen sollen die Enzyklopädie auflockern, das gilt auch für die rund 30 Videos des TV-Senders Discovery Channel, die Einblicke in die Bereiche Biologie und Naturwissenschaften bieten. Darunter befinden sich Themen wie das Leben auf dem Mars oder die Evolution der Vogelwelt.

Ergänzt wird das Ganze von dem integrierten Encarta Weltatlas, der über 1,8 Millionen Karteneinträge umfasst. Mit Englishtown bietet Encarta zudem die Möglichkeit, online an kostenlosen Englisch-Lektionen teilzunehmen. Schüler und Lehrer sollen im integrierten Encarta Lernstudio Unterstützung bei der Erstellung von Referaten oder der Vorbereitung auf spezifische Unterrichtsthemen finden.

Im neuen Bereich für Kinder und Jugendliche legte Microsoft besonderen Wert auf leicht verständliche Inhalte. Der Bereich umfasst mehr als 500 Artikel mit über 2.500 Multimediaelementen aus den Kategorien Wissenschaft & Technik, Erde, Tiere & Pflanzen, Mensch, Kultur & Gesellschaft, Kunst, Geschichte, Personen sowie Sport & Spiel, die für Kinder ab sieben Jahren geeignet sein sollen.

Das schnelle Auffinden gesuchter Informationen in der Encarta Enzyklopädie 2005 soll die neue Encarta-Taskleiste vereinfachen. In allen Microsoft-Office-Anwendung lässt sich damit nach Inhalten in der Encarta suchen.

Das Nachschlagewerk Microsoft Encarta Enzyklopädie 2005 soll ab 13. August 2004 in verschiedenen Versionen zu haben sein. Die Encarta Enzyklopädie 2005 Standard (eine CD) kostet 29,99 Euro, die Encarta Enzyklopädie Professional 2005 (eine DVD oder vier CDs) hingegen 89,99 Euro. Ein Upgrade von älteren Versionen ist für 59,99 Euro (eine DVD) zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

TriTop 11. Aug 2004

"auch" im Sinne von "ebenfalls" :-) Ein weiterer Vorteil von Brockhaus/Encarta ist der...

Mathias Schindler 11. Aug 2004

Kommt auf einen Versuch an. Der Griechenland-Artikel der Encarta sah recht lecker aus.

Ron Sommer 11. Aug 2004

Und da der Volkswagen-Konzern wegen Erpressung seiner eigenen Händler zu einer...

igelball 11. Aug 2004

na ich weiß nicht wieviele Artikel die Encarta hätte wenn man deren Artikel so unter die...

Mathias Schindler 11. Aug 2004

Du kennst xipolis.net?


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /