Abo
  • Services:

Apple bringt Sicherheits-Update auf MacOS X 10.3.5

Auch MacOS X von Sicherheitslücke in der libpng betroffen

Auch an Apple geht der kritische Fehler in der libpng nicht vorüber, das Unternehmen veröffentlichte jetzt ein Sicherheits-Update für MacOS X, das auch zwei weitere Sicherheitslücken schließen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

MacOS X 10.3.5 behebt die in der letzten Woche bekannt gewordenen Sicherheitslücken in der libpng, die es erlauben, über speziell präparierte PNG-Grafiken beliebigen Code auf verwundbaren Systemen auszuführen. Auch andere Anbieter wie Mozilla haben bereits Updates ihrer Software veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Babenhausen
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

Zudem wird ein Problem im Web-Browser Safari behoben. In bestimmten Situationen kann es bei Nutzung der Vor- und Zurück-Buttons dazu kommen, dass Daten an normale GET-URLs gesendet werden. Auch ein Sicherheitsproblem in der TCP/IP-Implementierung wird mit dem Update behoben. Mit speziell präparierten IP-Fragmenten ist es bislang möglich, Systeme stark auszulasten.

Die Informationen zum Update fasst Apple in einem Security Advisory zusammen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 469€ (Vergleichspreis ca. 520€)
  2. (aktuell u. a. ADATA DashDrive Air AV200 ab 29€ statt 59€ im Vergleich, be quiet! DARK BASE PRO...

Devil-R 11. Aug 2004

Ich würde eher sagen das evtl. bei deinem rechner was schrott ist oder du dir irgendeinen...

Devil-R 11. Aug 2004

.... wenn man den virenkiller anlässt dauert die installation ~45-50 minuten, was aber ja...

ein zauberwesen 10. Aug 2004

da konsens! mein xp ist nach etwas einem jahr ohne neuinstallation schon um midestens 40...

ich 10. Aug 2004

richtig wir sind mac user :) bei SP2 von windows xp hätte ich da eher bedenken das es...

drahtlos 10. Aug 2004

ja, warum auch nicht?


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /