• IT-Karriere:
  • Services:

3D-Grafik: SGI-Mitgründer geht zu Microsoft

Kurt Akeley ab Herbst 2004 bei Microsoft Research in Redmond

Anlässlich der Computergrafik-Konferenz Siggraph hat Microsoft angekündigt, dass Grafik-Veteran und SGI-Mitgründer Kurt Akeley bald für Microsoft Research arbeitet. Akeley will dort seiner Leidenschaft für Computergrafik-Forschung nachkommen, heißt es in einer Microsoft-Pressemitteilung.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Microsoft hat Akeley über die Jahre viel Anerkennung und Auszeichnungen für seine Beiträge zur Architektur, dem Design und der Verwirklichung von Hochleistungs-3D-Hardware-Systemen erhalten, u.a. für seine Arbeiten an den SGI-Workstations PowerSeries GTX und VGX, der Onyx RealityEngine und der Grafikschnittstelle OpenGL, zu deren Vätern er zählt. Akeley arbeitete auch schon für Nvidia und macht derzeit seinen Doktortitel am Stanford Computer Graphics Laboratory der Stanford University.

Stellenmarkt
  1. VIVAVIS AG, Koblenz, Ettlingen
  2. BIPSO GmbH, Singen

Auf der diesjährigen Siggraph werden Microsoft-Forscher aus Niederlassungen in Beijing, Cambridge und Redmond insgesamt zwölf wissenschaftliche Arbeiten zu Computergrafik vorstellen; neun der Arbeiten entstanden in Zusammenarbeit mit Universitäten. Die Projekte reichen von neuen Video-Rendering-Methoden bis hin zur "interaktiven Modellierung", 3D-Texturen, digitaler Fotografie, großen Meshes und Grafikchip-Programmierung.

Kurt Akeley soll das Microsoft-Team ab Herbst 2004 erweitern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€
  2. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)

Folgen Sie uns
       


Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X)

Im Video zeigt Golem.de, wie Yakuza - Like a Dragon auf der Xbox Series X aussieht.

Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X) Video aufrufen
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

    •  /