Abo
  • Services:

Mega-Image 47 SL von Yakumo: 4 Megapixel für 120 Euro

Optisches 3fach-Zoom eingebaut

In ein silber-blaufarbenes Gehäuse hat Yakumo die Mega-Image 47 SL eingepackt - eine preiswerte Digitalkamera samt CCD-Sensor mit 4-Megapixel-Auflösung, dessen Bilder maximal 2.720 x 2.024 Pixel groß sind. Die Kamera ist mit einem optischen 3fach-Zoom (Brennweite 35-104 mm äquivalent zu Kleinbild) bei F2,8 bis F4,8 ausgerüstet. Darüber hinaus ist noch ein 4fach digitales Zoom verfügbar. Die Nahgrenze des Makros liegt bei 15 cm.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Verschlussgeschwindigkeiten rangieren zwischen 4 und 1/2.000 Sekunde. Die Lichtempfindlichkeit kann automatisch bestimmt oder manuell zwischen ISO 100 und 200 ausgewählt werden. Auf der Kamerarückseite prangt ein 1,6-Zoll-TFT, von dem Yakumo leider nicht die Auflösung angab. Die Kamera misst 101 x 62 x 34 mm und wiegt ohne die zwei AA-Batterien, die zum Betrieb notwendig sind, 185 Gramm.

Stellenmarkt
  1. GoDaddy Operating Company, LLC., Hürth
  2. Symgenius GmbH & Co. KG, Düsseldorf, Bad Gandersheim

Der Weißabgleich erfolgt wahlweise automatisch oder anhand einiger Voreinstellungen. Ein manueller Abgleich ist nicht möglich. Der Datenaustausch kann mittels einer USB-2.0-Schnittstelle erfolgen.

Die Kamera kann auch kleine Filmchen im Format 354 x 240 bei 15 Bildern pro Sekunde inklusive Ton aufzeichnen. Das Gerät speichert auf SD/MM mit einer maximalen Kapazität von 512 MByte. Der interne Speicher ist 16 MByte groß.

Ein Speichermedium liegt leider nicht bei, aber das ist bei einem Gerätepreis von 119,- Euro auch nicht verwunderlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,90€ + 5,99€ Versand
  2. 106,34€ + Versand

ERicson 11. Aug 2004

ne, ironie haben wir, nur im Internet gibt eszu viel davon...denn manche mögen keine...

mno 10. Aug 2004

Also einer von uns dreien hat keinerlei sinn für Ironie ;-)

vader2 10. Aug 2004

LOL.... 10 Megapixel... Alles über 4MP,(vielleicht noch 6) ist für den Normalo eh...

Ralf Kellerbauer 10. Aug 2004

Unter 10 MPixel kaiufe ich mir eh nicht. Dann brauch ich auch kein Zoom - da reicht eine...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel)

Wir vergleichen Lenovos Ideapad 720S mit AMDs Ryzen 7 und Intels Core i5.

Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /