Abo
  • IT-Karriere:

Linksys: SpeedBooster beschleunigt WLAN

Erste Geräte mit Broadcoms Afterburner-Technik von Linksys jetzt zu haben

Bereits im März 2004 kündigte die Cisco-Tochter Linksys an, ihre WLAN-Produkte mit Broadcoms Afterburner-Technik beschleunigen zu wollen. Die von Linksys selbst auf "SpeedBooster" getaufte Technik soll nun in ersten Geräten erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen Produkte sind laut Linksys voll abwärtskompatibel zu bereits installierten 802.11b/g-Komponenten und enthalten zudem zusätzliche Sicherheitsoptionen sowie eine Kindersicherung. Derzeit umfasst die SpeedBooster-Serie von Linksys den Breitbandrouter WRT54GS, die Notebook-Karte WPC54GS und den PCI-Adapter WMP54GS.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus Dresden GmbH, Dresden
  2. Bechtle Onsite Services, Oberhausen

Linksys verspricht eine Steigerung der "Real-World"-Netzwerkleistung in drahlosen Netzen um bis zu 35 Prozent, bzw. 20 Prozent bei gemischten Netzen nach 802.11g und 802.11b. Möglich werde dies durch die Verkleinerung der Header-Informationen während der Datenübertragung.

Anders als andere proprietäre Systeme zur Erhöhung der Geschwindigkeit, wird ein SpeedBooster-Router mit 802.11b/g-Produkten im Netzwerk verbunden und passt sich der Geschwindigkeit dieser Geräte an. Kommuniziert ein SpeedBooster-Adapter mit einem entsprechenden Router, funken beide mit erhöhter Geschwindigkeit, während gewöhnliche 802.11b- und 802.11g-Produkte, einschließlich Notebooks mit Centrino-Chip, mit normaler Geschwindigkeit arbeiten.

Darüber hinaus enthalten die Geräte eine SPI-Firewall (Stateful Packet Inspection), WPA (WiFi Protected Access) sowie das Sicherheitsprotokoll 802.1x, das u.a. die Daten zu Authentifizierungsservern wie RADIUS weiterleitet.

Linksys kündigt außerdem seine neue Kindersicherung an, die gemeinsam mit Netopia entwickelt wurde. Damit kann der Nutzer individuelle Profile mit Beschränkungen für alle wesentlichen Internet-Anwendungen wie Browser, E-Mail, Chat und Instant Messaging erstellen. Durch die 16 verschiedenen Content-Kategorien kann der Nutzer den Zugang jedes einzelnen Mitgliedes der Familie regeln. Der Website-Filter schließt zahlreiche URLs in 50 Kategorien aus, z.B. Pornografie- und Gewaltseiten, die täglich von einem unabhängigen Rating-Service aktualisiert werden. Der E-Mail- und Instant-Messaging-Filter überlässt dem User die Entscheidung, wer Nachrichten versenden und empfangen kann. Zudem kann ein Online-Report für das Familiennetzwerk eingesehen werden.

Die Linksys-SpeedBooster-Serie soll ab sofort verfügbar sein. Die Preise liegen bei 129,- Euro für den Breitbandrouter WRT54GS und bei je 89,- Euro für die Notebook-Karte WPC54GS sowie den PCI-Adapter WMP54GS.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. 199,90€

Mind 10. Aug 2004

http://www.kmelektronik.de/main_site/main.php?action=Product_Detail&ArtNr=5534&Shop=0...

Dr.Gibble 10. Aug 2004

Ich interessiere mich auch wärmstens für den Router aus dem Hause Linksys. @Mind Wo hast...

Mind 09. Aug 2004

Das tolle an dem Router ist, das Linksys "überredet" wurde die Sourcen für die Firmware...

Stefan 09. Aug 2004

Afterburner-Technik... Auf so eine beknackte Bezeichnung können auch nur Marketing-Heinis...


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    •  /