Neue Sharkoon-Maus mit leuchtendem Mausrad

Auch im Dunkeln zielsicher das blaue Mausrad finden

Immer mehr Zubehör gibt es auch in leuchtender Form für stimmungsvolles Rechnerleuchten, fehlt bloß noch, dass der Nutzer selbst anfängt zu leuchten. So weit ist aber auch Sharkoon noch nicht, deren neue Maus mit blau leuchtendem Mausrad aufwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Blue Touch Optical Midi Mouse verfügt über ein durchsichtiges Scrollrad, das dank der Sensor-Optik wie auch ein Sharkoon-Logo auf der Mausoberseite blau durchleuchtet wird. Der Rest der per USB-Schnittstelle anzuschließenden Maus ist aus schwarzem Kunststoff mit einer speziellen, weich anzufassenden Beschichtung.

Blue Touch Optical Midi Mouse
Blue Touch Optical Midi Mouse
Stellenmarkt
  1. IT Service- und Projektmanager (m/w/d)
    Heidelberg Engineering GmbH, Heidelberg
  2. Softwareentwickler Embedded Linux (m/w/d)
    Ebee Smart Technologies GmbH, Berlin
Detailsuche

Die optische Blue-Touch-Maus soll etwas kleiner sein als herkömmliche Mäuse, was sie für den Einsatz mit Notebooks interessant macht. Zudem soll ihr Design für Links- und Rechtshänder geeignet sein.

Ab Mitte August 2004 soll die Blue Touch Optical Midi Mouse für 17,- Euro - verpackt in einer Metalldose - erhältlich sein. Leuchtende Mausräder sind unterdessen nichts gänzlich Neues, so gibt es etwa von Lindy seit 2001 eine Maus mit rot leuchtendem Mausrad, die aber kein besonders aufregendes Design bot.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


chojin 10. Aug 2004

Oder bau nen vorwiderstand rein ;) Hatte eigentlich auch noch nie Probleme, meine Maus...

Jensemann 10. Aug 2004

Na, MS muss es nun dann doch nicht sein, dann schon lieber eine von Logitech, jedoch ist...

Azoris 10. Aug 2004

Mir gefällt die Maus. Habe Sie für eine Woche testen können. Naja, eigentlich war sie zum...

fischkuchen 10. Aug 2004

klebs halt ab ;)

Sterkel 09. Aug 2004

Hab auch ne Mouse mit Leuchtrad in einem Anfall von beklopptem Wahn gekauft. Sowas...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektrisches Showcar
Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube

Virgil Abloh und Mercedes-Benz haben einen solarbetriebenen, elektrischen Maybach mit transparenter Motorhaube als Showcar entworfen.

Elektrisches Showcar: Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube
Artikel
  1. Kryptowährungen: EU-Staaten wollen Bitcoin komplett nachverfolgen
    Kryptowährungen
    EU-Staaten wollen Bitcoin komplett nachverfolgen

    Sogenannte Kryptowährungen wie Bitcoin sollen künftig ähnlichen Transparenzregeln unterliegen wie normale Geldtransfers.

  2. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

  3. Ziele gänzlich verfehlt: Rechnungshof hält De-Mail für teuren Misserfolg
    "Ziele gänzlich verfehlt"
    Rechnungshof hält De-Mail für teuren Misserfolg

    Das Innenministerium hat die Nutzung von De-Mail um den Faktor 1.000 falsch eingeschätzt. Es soll daher die Einstellung des Dienstes prüfen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf bei MediaMarkt & Saturn • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /