Abo
  • Services:
Anzeige

SD-Card-Konkurrent mit bis zu 2 TByte aus Taiwan

Neues Format soll Transferraten von 120 MByte pro Sekunde erreichen

Das taiwanesische Industrial Technology Research Institute (ITRI) will in Kürze zusammen mit einigen Herstellern aus Taiwan ein neues Speicherkartenformat auf den Markt bringen. Die Karten von der Größe einer SD-Card sollen Kapazitäten von bis zu 2 TByte aufweisen, berichtet die DigiTimes.

Mit dem neuen Format mit Namen "µCard" wollen die beteiligten Hersteller vor allem von den Lizenzabgaben anderer Formate befreien, die sie zumeist an ausländische Unternehmen abzuführen haben, heißt es in dem Bericht.

Anzeige

Dabei soll das neue Format eine Datentransferrate von bis zu 120 MByte pro Sekunde erreichen und Konkurrenten wie die SD-Card deutlich abhängen. Auch sollen die neuen Medien sich einfach über USB 2.0 auslesen lassen. Nicht nur Speicher, sondern auch I/O-Geräte sollen sich über die entsprechende Schnittstelle einbinden lassen. Für die Spezifikation ist die Open Mobile Internet Alliance (OMIA) verantwortlich, in der Computer- und Elektronik-Hersteller aus Taiwan zusammengeschlossen sind.

Laut DigiTimes soll die "µCard" auf der "Taipei International Electronics Show" (Taitronics), die vom 8. bis 12. Oktober 2004 stattfindet, offiziell vorgestellt werden. Als Einsatzgebiete zielt man auf PCs, Handhelds, Digitalkameras, digitale Videorekorder und MP3-Player ab. Die Massenproduktion der Medien soll Anfang 2005 starten; welche Kapazitäten aber im ersten Schritt angeboten werden, bleibt offen.


eye home zur Startseite
currock 06. Sep 2004

20 TB sind doch ok.. wenn man denn mal ein OS in die Finger bekommt, das damit umgehen...

Jon 12. Aug 2004

Foll Memmorie Disk.... hehee

Jon 12. Aug 2004

Ach was. Da kannste halt 100 Vollbackups draufmachen. Tägliche Sicherung also möglich...

Karl-Heinz 10. Aug 2004

Was kostet aber eine "Professional" CF im Verhältnis zu einer "Consumer"? Und dann noch...

ein zauberwesen 10. Aug 2004

Deine überlegung finde ich gut ;-) oder ist es die vorstufe einer technologie die in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. prismat, Dortmund
  3. Dataport, Hamburg
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Ein überdachter, exclusiver...

    teenriot* | 03:25

  2. Re: Für die verdammten 90 Mio Euro...

    laserbeamer | 02:46

  3. Re: Einfach legalisieren

    Trockenobst | 01:48

  4. Re: War klar

    DebugErr | 01:29

  5. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    DebugErr | 01:26


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel