Abo
  • Services:

Seagate versucht Firmenwechsel von Entwickler zu verhindern

Klageeinreichung wegen möglichen Geheimnisverrats

Seagate versucht indirekt, den Wechsel eines Mitarbeiters zum Konkurrenten Western Digital zu verhindern. Wegen des möglichen Verrats von Geschäftsgeheimnissen hat Seagate vor einem Gericht in Minnesota Klage eingereicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Pete Goglia, der ehemalige Seagate-Angestellte, der zu Western Digital überwechseln will, hatte 17 Jahre bei Seagate gearbeitet und unter anderem bei der Forschung von Lese-Schreibköpfen von Festplatten mitgewirkt. Er soll bei Western Digital die Leitung der Festplattenentwicklung übernehmen. In der Klageschrift wird angeführt, dass Goglia im Rahmen seiner Beschäftigung unumgänglich Geschäftsgeheimnisse von Seagate an Western Digital weitergeben wird.

Seagate will mit der Klage verhindern, dass Goglia in bestimmten Western-Digital-Abteilungen arbeitet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. (-82%) 8,99€
  3. 25,49€
  4. 35,99€

pre- 10. Aug 2004

Können sie sich etwa nicht mehr die 5 Jahre Garantie auf Festplatten gewähren wenn ihr...

_ 09. Aug 2004

Er hat nur sich und sein Können. Was will Seagate? Ein Berufsverbot? Dann müssten sie im...

Nameless 09. Aug 2004

Pech gehabt, Seagate! Da hätte man wohl dem Herrn Pete Goglia mehr Geld zahlen müssen!

joadoor 09. Aug 2004

Die Klauseln gibt es auch in der CH. Bei uns ist der Arbeitbeger jedoch verpflichtet die...

Neo 09. Aug 2004

Vielleicht nicht 1987, aber er bekommt auch bestimmt nicht das Geld von 1987, also wird...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
  2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

      •  /