Abo
  • Services:

Service Pack 2 für Windows XP ist fertig

Software steht aber noch nicht zum Download bereit

Das Service Pack 2 für Windows XP ist fertig, zumindest kündigte Microsoft dies jetzt offiziell an. Mit den neuen Sicherheitsfunktionen im Service Pack 2 soll Windows XP vor allem besser vor Internet-Attacken, Wurm-Angriffen und Viren-Epidemien geschützt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft hat nach eigenen Angaben zwar begonnen das Service Pack 2 für Windows XP an Computer-Hersteller auszuliefern, zum Download steht es aber noch nicht bereit. Innerhalb der nächsten zwei Monate will Microsoft die Software in lokalisierten Versionen für 25 Länder veröffentlichen. Der einfachste Weg um an das SP2 zu kommen, ist laut Microsoft die automatische Update-Funktion von Windows XP. Es wird dann eingespielt, sobald eine lokalisierte Version in der jeweiligen Sprache verfügbar ist.

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. BWI GmbH, Bonn, Berlin

Die Bestellseite die Microsoft am Freitag den 6. August 2004 online stellte, wurde unterdessen verändert. Bot Microsoft zunächst noch ein Formular an, das eine Bestellung des deutschen Service Pack 2 für Windows XP auf einer CD ab dem 1. September 2004 versprach, werden Kunden auf der Seite mittlerweile auf unbestimmte Zeit vertröstet.

Über die Änderungen, die das SP2 für Windows XP mit sich bringt, informiert ein zweiseitiger Bericht von Golem.de.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (heute u. a. JBL E50BT Over-ear Kopfhörer 49,00€ statt 149,00€)
  3. 159€

gang|bang 21. Aug 2004

Du, man kann auch Programme starten die wo kein Icon auf dem Desktop haben Du.

Ax 21. Aug 2004

Gut SP2 für WinXP läßt sich super installieren. Nur solltet Ihr MS Office benutzen...

;-) 16. Aug 2004

Derzeit die einzige Quelle die funzt (300KB/sec.): http://download.freenet.de/archiv_w...

angelo 10. Aug 2004

KLICKEN SIE NICHT AUF "DOWNLOAD", WENN SIE NUR EINEN COMPUTER AKTUALISIEREN MÖCHTEN...

TranceaverMX 10. Aug 2004

der vonner TU Rostock war auch schneller. bei mir ging er bis auf über 130


Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
Desktops
Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
  2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
  3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /