Abo
  • Services:

Nvidias Gewinn bricht ein

Umsatz geht im zweiten Quartal nur leicht zurück

Nvidias Umsatz ging im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2005 leicht zurück. Konnte man im zweiten Quartal 2004 noch 459,8 Millionen US-Dollar umsetzen, waren es in diesem Jahr nur noch 456,1 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Deutlicher fiel der Rückgang beim Nettogewinn aus. Statt 24,2 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal 2004 erzielte Nvidia jetzt nur einen Nettogewinn von 5,1 Millionen US-Dollar.

Für das erste Halbjahr ergibt sich trotz Umsatz-Plus ein deutlich verringerter Gewinn. Während der Umsatz von 864,8 auf 928,0 Millionen US-Dollar kletterte, fiel der Gewinn von 43,9 auf 26,5 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Vergleichspreis 265,99€)
  2. 269€ (Vergleichspreis 319€)HP Pavilion 32
  3. 3,82€

Hirschi 08. Aug 2004

Ja klar. Hast Du noch nicht gemerkt? Zu lange gespielt und den Jahreswechsel verpasst. Oder?

Alex 06. Aug 2004

Geschäftsjahr muss nicht gleich Kalenderjahr sein!

Rainer Tsuphal 06. Aug 2004

Ja, scheint so! (Siehe meinen Eintrag weiter oben und die ultraschlaue Antwort von...

Rainer Tsuphal 06. Aug 2004

@kaltverformer: Sehr schlau, aber nicht 2005!

1st1 06. Aug 2004

Ja hammer schon ein Jahr später?


Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /