Abo
  • Services:

Deutscher PC-Markt mit zweistelligem Wachstum

Zweites Quartal übertrifft Erwartungen

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens IDC konnte der deutsche PC-Markt im zweiten Quartal 2004 ein Wachstum von 15,6 Prozent gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres hinlegen. Möglich wurde dies vor allem durch erhöhte Investitionen von Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Unternehmens-PC-Markt ist im Quartalsvergleich in einem jahr um 18,4 Prozent gewachsen. Das Wachstum wurde vor allem durch Ersatzinvestitionen und die Notwendigkeit bzw. den Wunsch, auf Windows XP upzugraden, ausgelöst.

Der Privatanwender-Markt wuchs nur um 3,6 Prozent, vor allem auf Grund von neuen attraktiven Entertainment-Bundles, das Windows Media Center sowie Spielen. Der Notebookmarkt konnte mit 25,6 Prozent zwar ein robustes Wachstum vorweisen, es ist jedoch etwas weniger als in den vergangenen fünf Quartalen. Im Consumer-Bereich gab es ein 20-prozentiges Wachstum.
Acer konnte binnen Jahresfrist ein phänomenales Wachstum von 100 Prozent vorweisen und seinen Marktanteil ausbauen. Im Unternehmensbereich wuchs der Notebookmarkt in Deutschland um 30,5 Prozent.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  2. 279€ - Bestpreis!
  3. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)
  4. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)

ch1mera_ 16. Sep 2004

soso im 2. Quartal gab's schon Doom3? :P 6 setzen

px 06. Aug 2004

;)

Steinecke 06. Aug 2004

Und bitte schön bei id-Software bedanken :)


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /