Abo
  • IT-Karriere:

Deutscher PC-Markt mit zweistelligem Wachstum

Zweites Quartal übertrifft Erwartungen

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens IDC konnte der deutsche PC-Markt im zweiten Quartal 2004 ein Wachstum von 15,6 Prozent gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres hinlegen. Möglich wurde dies vor allem durch erhöhte Investitionen von Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Unternehmens-PC-Markt ist im Quartalsvergleich in einem jahr um 18,4 Prozent gewachsen. Das Wachstum wurde vor allem durch Ersatzinvestitionen und die Notwendigkeit bzw. den Wunsch, auf Windows XP upzugraden, ausgelöst.

Der Privatanwender-Markt wuchs nur um 3,6 Prozent, vor allem auf Grund von neuen attraktiven Entertainment-Bundles, das Windows Media Center sowie Spielen. Der Notebookmarkt konnte mit 25,6 Prozent zwar ein robustes Wachstum vorweisen, es ist jedoch etwas weniger als in den vergangenen fünf Quartalen. Im Consumer-Bereich gab es ein 20-prozentiges Wachstum.
Acer konnte binnen Jahresfrist ein phänomenales Wachstum von 100 Prozent vorweisen und seinen Marktanteil ausbauen. Im Unternehmensbereich wuchs der Notebookmarkt in Deutschland um 30,5 Prozent.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,60€
  2. 3,99€
  3. (-91%) 5,25€
  4. 3,99€

ch1mera_ 16. Sep 2004

soso im 2. Quartal gab's schon Doom3? :P 6 setzen

px 06. Aug 2004

;)

Steinecke 06. Aug 2004

Und bitte schön bei id-Software bedanken :)


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

      •  /