Abo
  • Services:

Jetzt geht's los: Windows XP Service Pack 2 ist da

Service Pack 2 macht Windows XP sicherer vor Internetangriffen

Ab sofort steht das Service Pack 2 für Windows XP zum Download unter anderem in deutscher Sprache bereit. Mit dem Service Pack 2 nimmt Microsoft einige Änderungen besonders in Bezug auf die Sicherheitsfunktionen am Betriebssystem vor. Damit soll Windows XP ein ganzes Stück sicherer vor Internetattacken werden - allerdings könnte manche Software aufgrund der Änderungen ihren Dienst verweigern.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Service Pack 2 bringt neue Sicherheitsfunktionen, um Windows XP vor Internet-Attacken, Wurm-Angriffen und Viren-Epidemien zu schützen. Im Zuge dessen wurden einige Betriebssystem-Funktionen grundlegend verändert, so dass einige Applikationen möglicherweise nicht mit dem Service Pack 2 laufen. Die betreffenden Programme müssen dann mit einem Update aktualisiert werden, damit sie auch mit dem Service Pack 2 ihren Dienst verrichten. Vor einer Installation des Service Pack 2 sollte daher geprüft werden, ob die verwendete Software sich mit dem aktualisierten Betriebssystem verträgt oder passende Updates bereit stehen.

Stellenmarkt
  1. MT AG, Frankfurt am Main
  2. thyssenkrupp AG, Essen

Selbt wenn sich das Service Pack 2 von einem Windows-XP-System wieder deinstallieren lässt, bleibt die Frage, ob vielleicht nicht doch Rückstände zurückbleiben, die inkompatible Software weiterhin durcheinander bringen. In einem ausführlichen Bericht auf Golem.de über die wichtigen Neuerungen vom Service Pack 2 wurden auch die neuen Sicherheitsmechanismen beschrieben, die Nutzer vor Internetattacken wirksamer als bisher schützen sollen.

Microsoft bietet das Service Pack 2 für Windows XP ab sofort als Netzwerkinstallationspaket (270 MByte) kostenlos zum Download an. Über Windows-Update ist das Service Pack 2 für Windows XP derzeit noch nicht verfügbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 399€

starmark 09. Jul 2006

Andi schrieb:-------------------------------------------------------> so ein Käse den ich...

modulhus 09. Jul 2006

Andi schrieb:-------------------------------------------------------> so ein Käse den ich...

Fachmann 05. Sep 2004

ich sag immer wieder: wenn man keine Ahnung hat; einfach mal die Fresse halten... nur als...

Andi 05. Sep 2004

so ein Käse den ich mir da auf Platte geholt habe ! seitdem nur noch Schwachsinn meine...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
    Network Slicing
    5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

    Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
    Ein Bericht von Stefan Krempl

    1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
    2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
    3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

      •  /