• IT-Karriere:
  • Services:

Opera 7.54: Update behebt zwei Sicherheitslücken im Browser

Opera-Update für Windows, Linux, MacOS X, Solaris und FreeBSD

Mit Opera 7.54 erschien eine neue Version des Browsers für zahlreiche Plattformen, die zwei Sicherheitslücken behebt und wenige Optimierungen bietet. Ein mit dem Erscheinen des Patches bekannt gewordenes Sicherheitsloch in Opera erlaubte einem Angreifer das Lesen lokaler Dateien aus einer Webseite heraus.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein zweites, nun behobenes Sicherheitsloch gestattete eine Phishing-Attacke, indem einem Nutzer unter einer vermeintlich vertrauenswürdigen URL eine andere Webseite untergeschoben wird. Statt der tatsächlichen URL der Webseite erscheint in der Adresszeile eine gefälschte Angabe. Bei der Funktion "window.open" gefolgt von der "location.replace"-Funktion aktualisierte Opera die Adresszeile nicht, so dass es zu dem Fehler kam.

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, München
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Opera 7.54 blockiert ab sofort den Zugriff von file:/-URLs, auch wenn diese von Quellen stammen, die selbst nicht mittels file:/-URLs geladen wurden. Schließlich behebt die aktuelle Version Probleme beim Abbruch eines Downloads oder einer Verbindung und optimiert die Größenbegrenzungen des Caches.

Opera 7.54 für Windows, Linux, MacOS X, FreeBSD und Solaris steht ab sofort in englischer Sprache in einer kostenlosen Version mit eingeblendeten Werbebannern mit und ohne Java-Engine zum Download bereit. Eine deutsche Sprachdatei kann kostenlos heruntergeladen werden. Zur Abschaltung der Werbebanner in der Software fällt eine Registrierungsgebühr von 34,- Euro an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Steinecke UAC 11. Aug 2004

Hat der Meister Eder mit dem schweren Werkzeugkasten nach dem rotbeschopften Köpfchen...

pumuckl 07. Aug 2004

Nach dem update auf 7.54 kann ich mit opera nicht mehr ins Netz. Es verweigert jeglich...

Ingeniör 06. Aug 2004

Ich fänds echt klasse wenn Opera mal nur den Patch zur Verfügung stellen würde oder eine...

Martin 06. Aug 2004

Bei mir kommt lediglich ein "Not Found". Martin

ProFuture 06. Aug 2004

Antwort b)in meinem Text.


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    •  /