Abo
  • Services:

Erscheint SP2 für Windows XP am 5. August? (Update)

Weiter Verwirrung um genauen Erscheinungstermin vom Service Pack 2

Wie die für gewöhnlich gut unterrichtete Webseite WinInfo von Paul Thurrott berichtet, steht ein genauer Erscheinungstermin für das Service Pack 2 (SP2) für Windows XP fest. Das US-News-Magazin CNet will hingegen genau das Gegenteil erfahren haben und titelt mit einer weiteren Verzögerung vom Service Pack 2.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Planungen von Microsoft sehen nach einem internen Dokument aus Redmond vor, dass die endgültigen Arbeiten am Service Pack 2 am 4. August 2004 abgeschlossen wurden, weiß Paul Thurrott zu berichten. Über Microsofts Download-Center sowie den MSDN-Dienst soll das Service Pack 2 bereits am 5. August 2004 amerikanischer Zeit zum Download bereit stehen. In dieses Bild passt zudem, dass Microsoft den Download des Release Candidate 2 vom Service Pack 2 seit dem 2. August 2004 nicht mehr anbietet.

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH', Dornach
  2. comemso GmbH, Ostfildern bei Stuttgart

Zudem sollen Microsoft-Kunden des Premier-Support-Programms bereits darüber informiert worden sein, dass das Service Pack 2 für Windows XP als Netzwerk-Installation ab dem 5. August 2004 zu haben sein wird. Über die Windows-Update-Funktion wird das Service Pack 2 für Windows XP dann erst am 25. August 2004 angeboten - so sehen es die internen Planungen aus Redmond vor und davon geht Windows-Insider Thurrott aus.

Zu anderen Schlussfolgerungen gelangt das US-News-Magazin CNet, das von einem Microsoft-Mitarbeiter erfahren hat, dass es Verzögerungen beim Service Pack 2 gegeben habe. Dieser versicherte jedoch, dass dennoch der angepeilte Erscheinungstermin im August 2004 eingehalten werde. Damit liege - entgegen der reißerischen Überschrift von CNet - keinerlei Verzögerung vor, denn der letzte Anfang Juli 2004 aus Microsoft-Kreisen genannte Veröffentlichungstermin für das Service Pack 2 war der August 2004.

Mit dem Service Pack 2 will Microsoft neue Sicherheitsfunktionen in Windows XP integrieren, um das Betriebssystem besser vor Internet-Attacken, Wurm-Angriffen und Viren-Epidemien zu schützen. Dazu werden mehrere Änderungen am Betriebssystem vorgenommen, die ein zweiseitiger Bericht von Golem.de erläutert.

Nachtrag vom 5. August 2004 um 13:30 Uhr:
Mittlerweile erschien von der Presseagentur Associated Press (AP) eine Meldung, die ein baldiges Erscheinen vom Service Pack 2 für Windows XP untermauert und widerspricht ebenfalls dem CNet-Artikel über eine angebliche Verzögerung vom Service Pack 2. Gegenüber AP machte Microsofts Windows Senior Product Manager Matt Pilla klar, dass das Service Pack "in den kommenden Tagen" verfügbar sein werde.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 12,99€
  2. 54,99€
  3. 27,99€
  4. 4,99€

Nuero 06. Aug 2004

siehe: im Spiegel-Artikel steht nichts Neues drin. Die haben nur ohne Quellenangabe...

Dark 06. Aug 2004

Service pack 2 Es gibt drei spyware die in der final enthaltzen sind

crusher 06. Aug 2004

sry aber ich musste eine so blöde antwort schreiben

MicroDooFindyaner 06. Aug 2004

Also, es ist so: Es wird "erscheinen", jedoch die neuen BUgs, die Micro$aft für NSA und...

Raim 05. Aug 2004

Stimmt, wenn man einmal die v5 des Windows Updates installiert lässt es sich nicht mehr...


Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /