• IT-Karriere:
  • Services:

Erscheint SP2 für Windows XP am 5. August? (Update)

Weiter Verwirrung um genauen Erscheinungstermin vom Service Pack 2

Wie die für gewöhnlich gut unterrichtete Webseite WinInfo von Paul Thurrott berichtet, steht ein genauer Erscheinungstermin für das Service Pack 2 (SP2) für Windows XP fest. Das US-News-Magazin CNet will hingegen genau das Gegenteil erfahren haben und titelt mit einer weiteren Verzögerung vom Service Pack 2.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Planungen von Microsoft sehen nach einem internen Dokument aus Redmond vor, dass die endgültigen Arbeiten am Service Pack 2 am 4. August 2004 abgeschlossen wurden, weiß Paul Thurrott zu berichten. Über Microsofts Download-Center sowie den MSDN-Dienst soll das Service Pack 2 bereits am 5. August 2004 amerikanischer Zeit zum Download bereit stehen. In dieses Bild passt zudem, dass Microsoft den Download des Release Candidate 2 vom Service Pack 2 seit dem 2. August 2004 nicht mehr anbietet.

Stellenmarkt
  1. HEGLA GmbH & Co. KG, Beverungen
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Zudem sollen Microsoft-Kunden des Premier-Support-Programms bereits darüber informiert worden sein, dass das Service Pack 2 für Windows XP als Netzwerk-Installation ab dem 5. August 2004 zu haben sein wird. Über die Windows-Update-Funktion wird das Service Pack 2 für Windows XP dann erst am 25. August 2004 angeboten - so sehen es die internen Planungen aus Redmond vor und davon geht Windows-Insider Thurrott aus.

Zu anderen Schlussfolgerungen gelangt das US-News-Magazin CNet, das von einem Microsoft-Mitarbeiter erfahren hat, dass es Verzögerungen beim Service Pack 2 gegeben habe. Dieser versicherte jedoch, dass dennoch der angepeilte Erscheinungstermin im August 2004 eingehalten werde. Damit liege - entgegen der reißerischen Überschrift von CNet - keinerlei Verzögerung vor, denn der letzte Anfang Juli 2004 aus Microsoft-Kreisen genannte Veröffentlichungstermin für das Service Pack 2 war der August 2004.

Mit dem Service Pack 2 will Microsoft neue Sicherheitsfunktionen in Windows XP integrieren, um das Betriebssystem besser vor Internet-Attacken, Wurm-Angriffen und Viren-Epidemien zu schützen. Dazu werden mehrere Änderungen am Betriebssystem vorgenommen, die ein zweiseitiger Bericht von Golem.de erläutert.

Nachtrag vom 5. August 2004 um 13:30 Uhr:
Mittlerweile erschien von der Presseagentur Associated Press (AP) eine Meldung, die ein baldiges Erscheinen vom Service Pack 2 für Windows XP untermauert und widerspricht ebenfalls dem CNet-Artikel über eine angebliche Verzögerung vom Service Pack 2. Gegenüber AP machte Microsofts Windows Senior Product Manager Matt Pilla klar, dass das Service Pack "in den kommenden Tagen" verfügbar sein werde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. (-30%) 41,99€
  3. 9,49€

Nuero 06. Aug 2004

siehe: im Spiegel-Artikel steht nichts Neues drin. Die haben nur ohne Quellenangabe...

Dark 06. Aug 2004

Service pack 2 Es gibt drei spyware die in der final enthaltzen sind

crusher 06. Aug 2004

sry aber ich musste eine so blöde antwort schreiben

MicroDooFindyaner 06. Aug 2004

Also, es ist so: Es wird "erscheinen", jedoch die neuen BUgs, die Micro$aft für NSA und...

Raim 05. Aug 2004

Stimmt, wenn man einmal die v5 des Windows Updates installiert lässt es sich nicht mehr...


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

    •  /