• IT-Karriere:
  • Services:

Erscheint SP2 für Windows XP am 5. August? (Update)

Weiter Verwirrung um genauen Erscheinungstermin vom Service Pack 2

Wie die für gewöhnlich gut unterrichtete Webseite WinInfo von Paul Thurrott berichtet, steht ein genauer Erscheinungstermin für das Service Pack 2 (SP2) für Windows XP fest. Das US-News-Magazin CNet will hingegen genau das Gegenteil erfahren haben und titelt mit einer weiteren Verzögerung vom Service Pack 2.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Planungen von Microsoft sehen nach einem internen Dokument aus Redmond vor, dass die endgültigen Arbeiten am Service Pack 2 am 4. August 2004 abgeschlossen wurden, weiß Paul Thurrott zu berichten. Über Microsofts Download-Center sowie den MSDN-Dienst soll das Service Pack 2 bereits am 5. August 2004 amerikanischer Zeit zum Download bereit stehen. In dieses Bild passt zudem, dass Microsoft den Download des Release Candidate 2 vom Service Pack 2 seit dem 2. August 2004 nicht mehr anbietet.

Stellenmarkt
  1. üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover
  2. Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH, Rostock

Zudem sollen Microsoft-Kunden des Premier-Support-Programms bereits darüber informiert worden sein, dass das Service Pack 2 für Windows XP als Netzwerk-Installation ab dem 5. August 2004 zu haben sein wird. Über die Windows-Update-Funktion wird das Service Pack 2 für Windows XP dann erst am 25. August 2004 angeboten - so sehen es die internen Planungen aus Redmond vor und davon geht Windows-Insider Thurrott aus.

Zu anderen Schlussfolgerungen gelangt das US-News-Magazin CNet, das von einem Microsoft-Mitarbeiter erfahren hat, dass es Verzögerungen beim Service Pack 2 gegeben habe. Dieser versicherte jedoch, dass dennoch der angepeilte Erscheinungstermin im August 2004 eingehalten werde. Damit liege - entgegen der reißerischen Überschrift von CNet - keinerlei Verzögerung vor, denn der letzte Anfang Juli 2004 aus Microsoft-Kreisen genannte Veröffentlichungstermin für das Service Pack 2 war der August 2004.

Mit dem Service Pack 2 will Microsoft neue Sicherheitsfunktionen in Windows XP integrieren, um das Betriebssystem besser vor Internet-Attacken, Wurm-Angriffen und Viren-Epidemien zu schützen. Dazu werden mehrere Änderungen am Betriebssystem vorgenommen, die ein zweiseitiger Bericht von Golem.de erläutert.

Nachtrag vom 5. August 2004 um 13:30 Uhr:
Mittlerweile erschien von der Presseagentur Associated Press (AP) eine Meldung, die ein baldiges Erscheinen vom Service Pack 2 für Windows XP untermauert und widerspricht ebenfalls dem CNet-Artikel über eine angebliche Verzögerung vom Service Pack 2. Gegenüber AP machte Microsofts Windows Senior Product Manager Matt Pilla klar, dass das Service Pack "in den kommenden Tagen" verfügbar sein werde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,90€ (Vergleichspreis 82,71€)
  2. ab 195€ (sofort verfügbar) Bestpreis bei Geizhals
  3. (u. a. be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 für 199,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio...

Nuero 06. Aug 2004

siehe: im Spiegel-Artikel steht nichts Neues drin. Die haben nur ohne Quellenangabe...

Dark 06. Aug 2004

Service pack 2 Es gibt drei spyware die in der final enthaltzen sind

crusher 06. Aug 2004

sry aber ich musste eine so blöde antwort schreiben

MicroDooFindyaner 06. Aug 2004

Also, es ist so: Es wird "erscheinen", jedoch die neuen BUgs, die Micro$aft für NSA und...

Raim 05. Aug 2004

Stimmt, wenn man einmal die v5 des Windows Updates installiert lässt es sich nicht mehr...


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

    •  /