Abo
  • Services:
Anzeige

Erscheint SP2 für Windows XP am 5. August? (Update)

Weiter Verwirrung um genauen Erscheinungstermin vom Service Pack 2

Wie die für gewöhnlich gut unterrichtete Webseite WinInfo von Paul Thurrott berichtet, steht ein genauer Erscheinungstermin für das Service Pack 2 (SP2) für Windows XP fest. Das US-News-Magazin CNet will hingegen genau das Gegenteil erfahren haben und titelt mit einer weiteren Verzögerung vom Service Pack 2.

Die Planungen von Microsoft sehen nach einem internen Dokument aus Redmond vor, dass die endgültigen Arbeiten am Service Pack 2 am 4. August 2004 abgeschlossen wurden, weiß Paul Thurrott zu berichten. Über Microsofts Download-Center sowie den MSDN-Dienst soll das Service Pack 2 bereits am 5. August 2004 amerikanischer Zeit zum Download bereit stehen. In dieses Bild passt zudem, dass Microsoft den Download des Release Candidate 2 vom Service Pack 2 seit dem 2. August 2004 nicht mehr anbietet.

Anzeige

Zudem sollen Microsoft-Kunden des Premier-Support-Programms bereits darüber informiert worden sein, dass das Service Pack 2 für Windows XP als Netzwerk-Installation ab dem 5. August 2004 zu haben sein wird. Über die Windows-Update-Funktion wird das Service Pack 2 für Windows XP dann erst am 25. August 2004 angeboten - so sehen es die internen Planungen aus Redmond vor und davon geht Windows-Insider Thurrott aus.

Zu anderen Schlussfolgerungen gelangt das US-News-Magazin CNet, das von einem Microsoft-Mitarbeiter erfahren hat, dass es Verzögerungen beim Service Pack 2 gegeben habe. Dieser versicherte jedoch, dass dennoch der angepeilte Erscheinungstermin im August 2004 eingehalten werde. Damit liege - entgegen der reißerischen Überschrift von CNet - keinerlei Verzögerung vor, denn der letzte Anfang Juli 2004 aus Microsoft-Kreisen genannte Veröffentlichungstermin für das Service Pack 2 war der August 2004.

Mit dem Service Pack 2 will Microsoft neue Sicherheitsfunktionen in Windows XP integrieren, um das Betriebssystem besser vor Internet-Attacken, Wurm-Angriffen und Viren-Epidemien zu schützen. Dazu werden mehrere Änderungen am Betriebssystem vorgenommen, die ein zweiseitiger Bericht von Golem.de erläutert.

Nachtrag vom 5. August 2004 um 13:30 Uhr:
Mittlerweile erschien von der Presseagentur Associated Press (AP) eine Meldung, die ein baldiges Erscheinen vom Service Pack 2 für Windows XP untermauert und widerspricht ebenfalls dem CNet-Artikel über eine angebliche Verzögerung vom Service Pack 2. Gegenüber AP machte Microsofts Windows Senior Product Manager Matt Pilla klar, dass das Service Pack "in den kommenden Tagen" verfügbar sein werde.


eye home zur Startseite
Nuero 06. Aug 2004

siehe: im Spiegel-Artikel steht nichts Neues drin. Die haben nur ohne Quellenangabe...

Dark 06. Aug 2004

Service pack 2 Es gibt drei spyware die in der final enthaltzen sind

crusher 06. Aug 2004

sry aber ich musste eine so blöde antwort schreiben

MicroDooFindyaner 06. Aug 2004

Also, es ist so: Es wird "erscheinen", jedoch die neuen BUgs, die Micro$aft für NSA und...

Raim 05. Aug 2004

Stimmt, wenn man einmal die v5 des Windows Updates installiert lässt es sich nicht mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Augsburg
  2. Consors Finanz, München
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. escrypt GmbH Embedded Security, Bochum


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  2. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  3. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  4. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  5. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  6. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  7. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  8. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  9. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  10. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Unterschied zum Honor 7x / Huawei Mate 10 lite?

    Pirx | 18:34

  2. Re: Sinnlos

    beaglow | 18:33

  3. Re: Da hat mal wieder jemand keine Ahnung

    Tommy_Hewitt | 18:33

  4. Wie ist eigentlich die LOC bei der Sojus?

    thinksimple | 18:29

  5. Re: Patienten werden gebeten nicht auf den Fluren...

    theFiend | 18:29


  1. 17:48

  2. 17:00

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 15:05

  6. 14:03

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel