Abo
  • IT-Karriere:

QSC: Wachstum und positives Free-Cashflow

Umsatz wächst um 26 Prozent auf 35,6 Millionen Euro im zweiten Quartal 2004

Der DSL-Anbieter QSC steigerte im zweiten Quartal 2004 seinen Umsatz um 26 Prozent auf 35,6 Millionen Euro, im Vorjahr waren es nur 28,3 Millionen Euro. Im ersten Halbjahr 2004 verzeichnete QSC insgesamt einen Umsatzanstieg um 22 Prozent auf 67,8 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem konnte QSC im abgelaufenen Quartal sein EBITDA-Ergebnis weiter deutlich steigern. Nach vorläufigen Berechnungen erzielte das Unternehmen im zweiten Quartal 2004 einen operativen Gewinn vor Abschreibungen in Höhe von 0,3 Millionen Euro. Im Vorjahresquartal war noch ein EBITDA-Verlust von 7,2 Millionen Euro angefallen. Im ersten Halbjahr 2004 belief sich das EBITDA-Ergebnis auf 0,4 Millionen Euro nach minus 17,2 Millionen Euro in den ersten sechs Monaten 2003.

Stellenmarkt
  1. 4brands Reply, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  2. AKDB, München

Ein Quartal früher als noch zu Jahresbeginn geplant, erwirtschaftete QSC erstmals bereits im zweiten Quartal 2004 einen positiven Free-Cashflow in Höhe von 0,3 Millionen Euro. Der Bestand an liquiden Mitteln des nahezu schuldenfreien Unternehmens erhöhte sich per 30. Juni 2004 auf 39,1 Millionen Euro.

Angesichts der sehr positiven Geschäftsentwicklung bekräftigt QSC nachdrücklich die Prognose eines Umsatzwachstums von mindestens 20 Prozent auf mehr als 138 Millionen Euro sowie eines nachhaltigen EBITDA-Gewinns für das Gesamtjahr 2004. Zudem erwartet das Unternehmen auch in den kommenden Quartalen einen positiven Free-Cashflow und damit kontinuierliche Liquiditätszuflüsse.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 0,49€
  3. 64,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. 17,49€

Hen 05. Aug 2004

Das kann durchaus stimmen. Allerdings muss man dazu sagen, wenn die QSC AG nicht in der...

Alturiak 05. Aug 2004

Qualität setzt sich eben durch. Positiv ist auch anzumerken, dass QSC in den letzten drei...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
Jira, Trello, Asana, Zendesk
Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.
Von Sascha Lewandowski

  1. Anzeige Wie ALDI SÜD seine IT personell neu aufstellt
  2. Projektmanagement An der falschen Stelle automatisiert

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Android Samsung will Android-10-Beta auch für Galaxy Note 10 bringen
  2. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  3. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten

    •  /