Abo
  • Services:

Neverwinter Nights 2 angekündigt

Rollenspiel-Nachfolger im D&D-Forgotten-Realms-Universum kommt von Obsidian

Das gelungene Rollenspiel Neverwinter Nights wird laut Atari einen Nachfolger erhalten. Anders als beim Vorgänger wird aber diesmal nicht BioWare sondern Obsidian für die Entwicklung von Neverwinter Nights 2 verantwortlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Obsidian Entertainment wurde von Feargus Urquhart gegründet, der bereits als Präsident von Black Isle Studios für die Veröffentlichung der D&D-Spiele Baldur's Gate" und "Baldur's Gate: Dark Alliance", die Entwicklung von "Icewind Dale" und "Planescape: Torment" - beide mit Bioware-Engine - und die Produktion der Fallout-Serie verantwortlich war. Bioware wird Obsidian laut Atari bei der Entwicklung von Neverwinter Nights 2 zur Seite stehen; nicht nur die Bioware-Engine und der Level-Editor Aurora, auch Inhalte aus dem ersten Spiel, neue Ideen und Hilfestellung für den Entwicklungsprozess sollen beigesteuert werden.

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert GmbH, München
  2. TYPODROM WERBEAGENTUR GmbH, Frankfurt

"Neverwinter Nights änderte den Charakter von Computer-Rollenspielen grundlegend", so Feargus Urquhart und verspricht, dass auch Neverwinter Nights 2 neue Maßstäbe setzen wird. Es soll ein umfangreiches Einzelspieler-Rollenspiel mit tiefgehender Charakterentwicklung geschaffen und darüber hinaus der großen Modding-Community von Neverwinter Nights ein überarbeiteres Aurora Toolset mit vielen Erweiterungen und Verbesserungen an die Hand gegeben werden.

Greg Zeschuk, Co-CEO von Bioware, versichert den Neverwinter-Nights-Fans, dass man seit Jahren mit Urquhart und anderen Team-Mitgliedern von Obsidian zusammen arbeitet. "Neverwinter Nights ist der wichtigste Titel, den Bioware jemals entwickelt hat. Wir haben definitiv vor, an der Produktion und Entwicklung von Neverwinter Nights 2 beteiligt zu bleiben und sind erfreut, eine weitere Partnerschaft mit Obsidian und Atari aufzubauen", so Ray Muzyka, der zweite CEO von Bioware.

Das mehrspielertaugliche Neverwinter Nights sowie die beiden Erweiterungen "Neverwinter Nights: Shadows of Undrentide" und "Neverwinter Nights: Hordes of the Underdark" wurden insgesamt weltweit mehr als 2 Millionen mal verkauft und in 10 Sprachen übersetzt. Die rege Fangemeinde hat bisher, dank Aurora-Level-Editor, rund 4.000 Modifikationen zum Originalspiel entwickelt, von Zusatz-Abenteuern und eigenen Geschichten bis hin zu eigenen Universen.

Noch müssen sich Fans von Neverwinter Nights 2 allerdings gedulden: Erst 2006 soll es soweit sein. Bis dahin will Atari die Fans auf der offiziellen Homepage des kommenden Spiels durch Neuigkeiten zur Entwicklung und ein Forum bei Laune halten. Mehr zum im Sommer 2002 erschienenen Neverwinter Nights 1 kann im Golem.de-Spieletest nachgelesen werden.

Obsidian entwickelt neben Neverwinter Nights derzeit das ebenfalls auf der Bioware-Engine aufsetzende PC- und Xbox-Rollenspiel "Star Wars Knights of the Old Republic II: The Sith Lords" für LucasArts.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. 4,25€
  3. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...

Trockenobst 08. Jun 2009

Das Problem sind die unterliegenden Frameworks, an denen die Buden längst nicht mehr...

Wraithsong 13. Sep 2006

Ob DU eine Gruppe spielen willst oder lieber nur eine Person, ist Geschmackssache. Wie...

Wraithsong 13. Sep 2006

Ob DU eine Gruppe spielen willst oder lieber nur eine Person, ist Geschmackssache. Wie...

Saturian 20. Apr 2006

Was für eine Schwachsinnige Aussage ! Ich zocke NWN auf dem Server Drachenbergen seid...

corran 01. Apr 2006

^^? Neverwinta Knights 2 ja ne is klar ^^?


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /