• IT-Karriere:
  • Services:

Nun doch: Pentium 4 mit 64 Bit

Desktop-CPU nur für "Workstations"

Die Verwirrung um einen 64-Bit-Desktop-Prozessor von Intel hat sich gelegt: Nachdem bei HP eine Workstation mit 64-Bit-fähigem Pentium-4-Prozessor aufgetaucht war, hatte Intel dessen Existenz erst ganz, dann aber nur noch die Verfügbarkeit einer solchen CPU dementiert. Wie Intel nun aber bestätigen konnte, gibt es die CPU doch, wenn auch nicht für jeden.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Intel-Sprecher Hans-Jürgen Werner gegenüber Golem.de erklärte, wird ein Pentium-4-Prozessor mit Intels AMD64-kompatibler 64-Bit-Erweiterung EM64T bereits ausgeliefert. Auch wenn es sich dabei um eine Desktop-CPU handelt, darf diese aber nur in Workstation-Systemen mit einer CPU eingesetzt werden. HP und Dell bieten entsprechende Systeme an.

Stellenmarkt
  1. GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Nordgetreide GmbH & Co. KG, Lübeck

In normalen Desktop-PCs darf der Prozessor nicht zum Einsatz kommen, auch im normalen Handel soll die CPU nicht einzeln verfügbar sein. Zudem liefert Intel den mit 3,6 GHz getakteten Prozessor nur in begrenzter Stückzahl aus.

Betrachtet man aber die angeboten Systeme wie die HP Workstation xw4200, wird die unglückliche Produktpolitik Intels deutlich. Das System ist zu Preisen ab 999,- US-Dollar zu haben, nicht gerade typisch für eine "Workstation". Während AMD 64-Bit-Prozessoren auf dem Weg in den Massenmarkt sieht und dies auch ausdrücklich fördert, sieht Intel keine Notwendigkeit, derzeit einen 64-Bit-Prozessor für Desktops anzubieten, auch wenn dies offenbar kein technisches Problem ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 195€ (sofort verfügbar) Bestpreis bei Geizhals
  2. (u. a. be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 für 199,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio...
  3. (garantierte Lieferung vor Weihnachten bei Bestellung bis 14.12.)

MrXausSi 07. Aug 2004

stimmt, selbst win95 läuft prima auf modernen boards. Als Beispiel gibts z.B. Via...

Volldorsch 06. Aug 2004

Interessant! Das das nicht nur mir auffällt das die Software/OSs heutzutage alle viel zu...

Smurf511 06. Aug 2004

Ja, so ist das in dem Abhängigkeitszyklusm X86-CPUs <> Windows-Betriebssysteme, das kann...

Akbar 05. Aug 2004

Sehr richtig. Sehr richtig. Seit bei uns BizTalk 2004 zum Entwickeln eingesetzt wird geht...

dhke 05. Aug 2004

Diese zerbröselten Propagandaartikel sind aber meistens mit Vorsicht zu genießen...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X - Hands on

Golem.de konnte die Xbox Series X bereits ausprobieren und stellt die Konsole vor. Außerdem zeigen wir, wie Quick Resume funktioniert - und die Ladezeiten.

Xbox Series X - Hands on Video aufrufen
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
    IT-Teams
    Jeder möchte wichtig sein

    Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
    Von Miriam Binner

    1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
    2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
    3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

    Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
    Geforce RTX 3060 Ti im Test
    Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

    Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
    2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
    3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

      •  /