Abo
  • Services:

Handy mit Fingerabdrucksensor in Arbeit

Fingerabdrucksensor im Pantech GI100 hält Unbefugte von Handydaten fern

Der südkoreanische Hersteller Pantech kündigt mit dem GI100 ein Klapp-Handy an, das mit einem Fingerabdrucksensor bestückt ist. Mit einem Fingerdruck soll man so das eigene Handy nutzen können, während Unbefugte ohne einen registrierten Fingerabdruck von der Benutzung ausgeschlossen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Pantech GI100
Pantech GI100
Neben den reinen Zugangstechniken, um Unbefugten den Zugriff auf das Handy zu unterbinden, kann der Fingerabdrucksensor für eine weitere praktische Funktion genutzt werden. Mit "Secret Finger Dial" können bis zu zehn Kurzwahlnummern passend zu den zehn Fingern gewählt werden, indem nur der passende Finger auf den Sensor gehalten wird.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. MT AG, Frankfurt am Main

Wie die übrigen GSM-Handys von Pantech wird auch das GI100 in einem Klapp-Gehäuse stecken, so dass - wie bei dieser Geräteklasse üblich - zwei Displays zum Einsatz kommen, um auch bei geschlossenem Mobiltelefon Statusinformationen ablesen zu können. Das Hauptdisplay liefert bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln maximal 260.000 Farben, während das Außendisplay bei gleicher Farbanzahl eine Auflösung von 96 x 64 Pixel bietet.

Pantech GI100
Pantech GI100
Das Dual-Band-Handy arbeitet in den GSM-Netzen 900 sowie 1.800 MHz und unterstützt GPRS der Klasse 10. Ferner besitzt es eine CMOS-Digitalkamera mit einer Auflösung von 1,3 Megapixeln samt Blitzlicht und Videoaufnahmefunktion. Im Adressbuch können Schnappschüsse sowie MJPEG-Bildchen einzelnen Kontakten zugewiesen werden, so dass diese bei eingehenden Anrufen leichter erkannt werden.

Das 80 x 39 x 22,4 mm messende Handy unterstützt SMS, MMS, Java sowie polyphone Klingeltöne und besitzt eine Infrarotschnittstelle. Das 82 Gramm wiegende Mobiltelefon erreicht mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von lediglich 3 Stunden und soll im Bereitschaftsmodus etwa 8 Tage durchhalten.

Pantech will das GI100 unter anderem auch auf den europäischen Markt bringen, nannte aber weder Termin noch Preis.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

looll 04. Aug 2004

lol was ihr dumm seid

deepfreak 04. Aug 2004

der mit dem Chef war gut !!!

kabradin 04. Aug 2004

was soll der Müll?

Jack Stern 04. Aug 2004

Geile Technik, verrafftes Handy! Der Designer, der diesen Klumpen da rausgehauen hat...


Folgen Sie uns
       


Hypervsn angesehen (Ifa 2018)

Die Hypervsn-Wand von Kino-mo stellt Videos auf rotierenden LED-Streifen dar. Das Bild ist ziemlich beeindruckend, wenngleich nicht frei von Darstellungsfehlern.

Hypervsn angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

    •  /