Abo
  • Services:
Anzeige

Carmack über Doom 3, ein weiteres Spiel und Quake 3 als OSS

"Ich bin sehr stolz auf Doom 3"

Auf Slashdot.org hat John Carmack das in den USA gerade erst erschienene Doom 3 als das bisher gelungenste Spiel von id Software bezeichnet. Interessanter ist jedoch, dass Carmack schon die Arbeit am nächsten Spiel aufgenommen hat und die Freigabe der Quake-3-Engine als Open Source plant.

"Ich bin sehr stolz auf Doom 3. Ich denke dass es das beste Spiel ist, das wir je gemacht haben und es übertraf alle meine Erwartungen. Das ist eine eher abgedroschene Phrase, aber sie ist wirklich wahr - ich hatte hohe Erwartungen wie das Spiel basierend auf der verwendeten Technik werden müsste und es ist noch besser geworden", schwärmt Carmack im Slashdot-Forum. Er zeigt sich sicher, dass viele Menschen das Spiel mögen werden.

Anzeige

Neben den angekündigten Doom-3-Ports für Linux und Mac sowie bisher noch nicht groß erwähnten Doom-3-Erweiterungen hat id Software laut Carmack nun auch die Arbeit am nächsten Spiel aufgenommen. "Es wird eine neue Rendering-Engine haben, die mich für eine Weile auf Trab halten wird", so Carmack. Mehr wolle er zum Spiel noch nicht sagen, um eine Fortsetzung der bisherigen Spiele soll es sich aber definitiv nicht handeln.

"Wir verfügen über ein wirklich solides, während der Doom-Entwicklung gereiftes Team, so dass ich große Hoffnung darin setze, dass es keine weitere Vier-Jahres-Odyssee wird", verspricht Carmack unter Bezug auf die Doom-3-Entwicklung, die eigentlich schon früher beendet werden sollte. Allerdings verfolgt id Software das Motto "It's ready when it's done" und nennt in der Regel keine Veröffentlichungsdaten, die hinterher nicht gehalten werden - wie es derzeit bei Shootern generell üblich zu sein scheint.

Auch in Bezug auf alte Spiele weiß Carmack Neues zu berichten: Die Quake-3-Engine soll - wie ihre Vorgänger - ebenfalls als Open Source im Quelltext veröffentlicht werden und so mehr Leute für 3D- und Spiele-Programmierung interessieren. Etwa gegen Ende 2004 könnte es soweit sein, es gebe noch viele Dinge, die höhere Priorität haben, allzu lange müsse man aber nicht warten, verspricht Carmack. "Punkbuster wird hoffentlich dafür sorgen, dass die Quellcode-Freigabe keine negative Auswirkungen auf die Spieler-Gemeinschaft haben wird", so Carmack im entsprechenden Forums-Kommentar auf Slashdot.org. Das Anti-Cheat-Tool Punkbuster von Even Balance hilft dabei, Betrüger zu entlarven und aus dem Netzwerk-Spiel hinauswerfen zu können - auch Cheatern mit selbst modifizierten Quake-3-Versionen hofft man also das Handwerk legen zu können.


eye home zur Startseite
Lightkey 04. Jan 2005

OMG, gleich zwei falsche Implizierungen aufeinander. 1. Die Quake 3 Engine wird wie schon...

bad1080 22. Aug 2004

ne 9800er ist aber auch was anderes als ne 9600er... wird aber trotzdem laufen!

unheilig 07. Aug 2004

hab ne 9800 läuft sehr gut nur bei ultra qualy kann zu kleinen rucklern kommen

Python 07. Aug 2004

Hi wisst ihr, ob Doom 3 mit ner Radeon 9600 Pro gut läuft?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Deloitte, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, München, Hamburg
  4. BWI GmbH, München oder Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...
  2. 599,00€ statt 699,00€ (Versandkostenfrei)
  3. (heute u. a. Gaming-Notebooks, Philips Hue Beleuchtung, Sony-TVs, Film-Neuheiten)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  1. "trojan inside" wird viel besser passen

    seriousssam | 20:00

  2. Re: Lass die Dinger einfach mal in die Praxis kommen

    McWiesel | 19:56

  3. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    Anonymouse | 19:44

  4. Re: Alle Jahre wieder

    Squirrelchen | 19:41

  5. Re: Linux ist so extrem unsicher

    LeCaNo | 19:40


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel