• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Alpha von MySQL 5 erschienen

"Snapshot-Release" bringt neue Funktionen

MySQL hat eine zweite Alpha-Version seines Datenbank-Management-Systems MySQL 5 veröffentlicht. Die neue Version 5.0.1 enthält einige neue Funktionen insbesondere in Bezug auf "Views" und "Stored Procedures" sowie einen verbesserten Abfragen-Optimierer. Zudem wurden zahlreichen Fehler beseitigt.

Artikel veröffentlicht am ,

MySQL bezeichnet die Version 5.0.1 als "Snapshot Release", um darauf hinzuweisen, dass noch einige kritische Bugs enthalten sind. Sobald die gröbsten Probleme gelöst sind, soll eine weitere Vorabversion erscheinen.

Stellenmarkt
  1. QUNDIS GmbH, Erfurt
  2. medneo GmbH, Berlin

Die neue Vorab-Version MySQL 5 unterstützt nun "Read-Only-Views" und auch "Updatetable-Views" basierend auf einer einzelnen Tabelle oder anderen "Updatetable-Views". Der neue "Greedy Such-Optimierer" soll die Optimierung von komplexen Abfragen mit zahlreiche Joins beschleunigen, die sich mit Explain kaum bewältigen lassen. "Stored Procedures" gehören nun zu einzelnen Datenbanken und stehen nicht mehr global zu Verfügung. Wird eine Datenbank komplett gelöscht, gilt dies auch für alle zugehörigen Routinen.

Darüber hinaus soll MySQL 5 über elementare Zeiger-Unterstützung verfügen und es erlauben, die Erstellung von RTREE-Indizes für MyISAM-Tabellen zu erzwingen. Hinzu kommen einige Neuerungen, die zu einer erhöhten Leistung des DBMS führen sollen, sowie ein bessere Internationalisierung.

Die MySQL 5.0 Alpha kann von der MySQL-AB-Website heruntergeladen werden, der Quelltext steht aber in ständig aktueller Form auch über Bitkeeper zur Verfügung.

Die vorherige Version MySQL 4.1 nähert sich derweil einem stabilen Release, hier dürfte also auch bald Neues zu berichten sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G903 Lightspeed für 109,99€, G513 für 109,99€ und G920 Driving Force für 187,99€)
  2. (u. a. Garmin Forerunner 45S Weiß für 139,95€ statt 166,33€ im Vergleich)
  3. (u. a. Apple iPhone 8 Plus 256 GB Grau oder Silber für je 549€ statt 660€ oder 679€ im...
  4. (u. a. mit TV- und Audio-Angeboten, z. B. Samsung UE82RU8009 für 1.699€)

Folgen Sie uns
       


Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020)

Der Eracing Simulator von Razer versucht, das Fahrgefühl in einem Rennwagen wiederzugeben. Dank Motoren und einer großen Leinwand ist die Immersion sehr gut, wie Golem.de im Hands on feststellen konnte.

Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020) Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /