Claranet: SDSL-Flatrate mit 4 MBit/s

Symmetrische Standleitung mit Flatrate ab 890,- Euro im Monat

Claranet bietet ab sofort einen symmetrischen Internetanschluss mit 4 MBit/s per SDSL an. Das Produkt "clara sDSL 4M premium" ist in 200 Städten Deutschlands mit einer Flatrate zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur Markteinführung bietet Claranet bis zum 31. August 2004 seinen SDSL-Anschluss mit 4 MBit/s bei einer 36-monatigen Vertragslaufzeit und jährlicher Zahlungsweise für 890,- Euro monatlich (zzgl. MwSt.) inklusive Flatrate an. Zusätzliche Gebühren für das übertragene Datenvolumen entstehen nicht, allerdings fällt eine einmalige Einrichtungsgebühr von 990,- Euro (zzgl. MwSt.) an

Die Internet-Standleitung wird im Paket mit Zusatzleistungen wie Spam- und Virenschutz, einer festen IP-Adresse und Domain vertrieben. Auch ein qualifizierter 24/7-Support ist vorhanden, claranet garantiert eine Endkundenverfügbarkeit von 99,5 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

NIP 06. Aug 2004

Ich finde auch dass 3 Jahre in der IT wirklich ne ganze Welt bedeuten und dass man sich...

drmaniac 04. Aug 2004

da braucht man keinen Provider dazu ;) ich weis nicht mehr wie er Osftware Proxy sich...

HarHart 04. Aug 2004

Ich möchte auch gleich mein Telefon abmelden und durch sipgate ersetzen. Der günstigste...

ydoco 04. Aug 2004

wenn Du mit DLMs wie z.B. Getright lädst kannst Du selbstverständlich davon profitieren...

HarHart 04. Aug 2004

Ich möchte auch gleich mein Telefon abmelden und durch sipgate ersetzen. Der günstigste...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /