• IT-Karriere:
  • Services:

Externe Mini-Festplatten von Mpio speichert 5 GByte

Mpio HS200 mit neuer Seagate-Festplatte kommt im September 2004

Als "Portable USB Stick" bezeichnet Mpio seine kommende externe Mini-Festplatte "Mpio HS200", in der ein 5-GByte-Laufwerk von Seagate steckt. Anders als Rio Audio will Mpio aber nur diese externe Mini-Festplatte und keinen mit der Seagate-Platte ausgestatteten MP3-Player auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Mpio HS200 soll lediglich 5,15 x 5,65 x 1,67 cm groß sein und gerade mal 46,5 Gramm wiegen - weniger als der 1,5-GByte-Vorgänger HS100. Ihre volle Transferrate von 7 MByte pro Sekunde soll die neue externe Mini-Festplatte an der USB-2.0-Schnittstelle erreichen, sie ist aber auch zu USB 1.1 kompatibel.

Mpio HS200
Mpio HS200

Noch kann Mpio keinen Preis für die kleine Festplatte nennen, sie soll aber auch erst ab September 2004 verfügbar sein. Mitgeliefert werden soll dann auch ein vom USB-Laufwerk aus aufrufbares Outlook als E-Mail-Programm zum mitnehmen, wie es von einigen anderen Anbietern bereits beigepackt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Berny 30. Aug 2004

Oder doch kaufen: z.B. hier: http://www.pearl.de/p/PE1281-1-8-Aluminium...

Berny 30. Aug 2004

Einfach sägen. :-)) Ich überlege auch, eine 1,8" Platte zu kaufen. Es gibt ja Gehäuse...

Piet 04. Aug 2004

Gibt es von toshiba so ne pcmcia festplatte wenn du sowas willst

xeper 04. Aug 2004

Gibt es eigentlich schon USB-Gehäuse für 1,8" Festplatten? Ich steh nämlich vor der...

Karl Stuelpner 04. Aug 2004

Liebes Golem-Team, was ist dies für ein deutsch? Von der Mehrzahl in die Einzahl...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /