Abo
  • Services:

Centrino-Notebook mit Linux von HP (Update)

HP installiert Suse Linux 9.1 in einer HP-Edition

Server mit Linux bieten mittlerweile alle großen Computer-Hersteller selbstverständlich an, auch Workstations und vereinzelt Desktop-PCs sind zu haben. Bei Notebooks sind Linux-Nutzer aber meist gezwungen, eine Windows-Lizenz im Paket zu erwerben. Mit dem nx5000 von HP steht nun ein erstes Centrino-Notebook bereit, das optional auch mit Suse Linux 9.1 erhältlich ist.

Artikel veröffentlicht am ,

HP Compaq nx5000
HP Compaq nx5000
HP richtet sich mit dem Linux-Notebook nx5000 vor allem an Geschäftskunden und liefert es mit vorinstalliertem Novell Suse Linux und OpenOffice.org zu Preisen ab 1.140,- US-Dollar aus. Dank Centrino bietet das Gerät WLAN-Unterstützung (802.11b) und Bluetooth; CD-R/RW-Brenner und DVD-Laufwerk sind integriert.

Stellenmarkt
  1. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  2. ALLPLAN Development Germany GmbH, München

Das Notebook ist in der kleinsten Version mit einem Celeron-M-Prozessor 310 mit 1,2 GHz ausgestattet, verfügt über 256 MByte DDR-RAM und eine 30-GByte-Festplatte. Aber auch größere Versionen mit Pentium-M-Prozessore mit bis zu 1,6 GHz sind erhältlich. Das TFT-Display misst 15 Zoll.

Ob das Notebook auch in Europa mit vorinstalliertem Linux angeboten werden soll, war bislang noch nicht in Erfahrung zu bringen.

HP Compaq nx5000
HP Compaq nx5000
Mit dem t5515 stellt HP zudem einen ersten Thin-Client der t5000-Serie vor, der mit Linux als Betriebssystem ausgestattet ist. Zu den weiteren auf der LinuxWorld in San Francisco vorgestellten Linux-Produkten von HP zählen die Superdome-Server HP Integrity rx7620-16 und rx8620-32. Auch kündigte HP Fortschritte bei der Common-Criteria-Zertifizierung CAPP/EAL3+ an.

Nachtrag (4. August 2004, 17:35):
In Deutschland will HP das nx5000 nicht mit Linux anbieten, schließt aber nicht aus andere Modelle mit vorinstalliertem Linux ins Programm zu nehmen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 499€
  2. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  3. 75,90€ + Versand
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

carsten 27. Nov 2004

Na zum Beispiel ich. Ich habe auf meinem Server Linux Suse und auf meinem Notebook Linux...

carsten 27. Nov 2004

Na zum Beispiel ich. Ich habe auf meinem Server Linux Suse und auf meinem Notebook Linux...

pyrdacor 05. Aug 2004

okok, geb mich ja schon geschlagen ;) dann ist meine letzte ausrede warum ich auf meinem...

cn 04. Aug 2004

Wer kauft von HP ein Notebook, von denen kauf ich höchstens einen Server oder einen...

trident 04. Aug 2004

hi wie wärs damit? http://sourceforge.net/projects/ipw2100/ bye trident


Folgen Sie uns
       


Smarte Soundbars - Test

Wir haben die beiden ersten smarten Soundbars getestet. Die eine ist von Sonos, die andere von Polk. Sowohl die Beam von Sonos als auch die Command Bar von Polk dienen dazu, den Klang des Fernsehers zu verbessern. Aber sie können auch als normale Lautsprecher verwendet und dank Alexa auch mit der Stimme bedient werden. Zudem lässt sich auf Zuruf ein Fire-TV-Gerät verbinden und mit der Stimme steuern. Allerdings reagieren beide Soundbars dabei zu träge.

Smarte Soundbars - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /